Störungen des Nucleinsäuren-Stoffwechsels

  • Erich Fischbach
Part of the Uni-Taschenbücher book series (2809, volume 841)

Zusammenfassung

Nucleinsäuren sind makromolekulare Polynucleotide, die sich aus zahlreichen Mononucleotiden aufbauen. Die Verknöpfung der einzelnen Nucleotide erfolgt durch Phosphorsäure-Doppelesterbindung (Di-esterbindung). Die drei verschiedenen Bausteine eines Mononucleotids sind:
  1. 1.

    Stickstoffhaltige Ringsysteme: Purin- oder Pyrimidinbasen.

     
  2. 2.

    Die Pentose D-Ribose oder ihr Reduktionsprodukt Desoxy-Ribose. Da die Reduktion am 2-C-Atom erfolgt, heißt sie genauer 2-Desoxyribose.

     
  3. 3.

    Anorganischer Phosphorsäurerest.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag GmbH & Co. KG, Darmstadt 1979

Authors and Affiliations

  • Erich Fischbach

There are no affiliations available

Personalised recommendations