Aufbau und Durchführung des Praktikums

  • Armin Schneider
  • Jürgen Kutscher
Part of the Uni-Taschenbücher book series (2809, volume 283)

Zusammenfassung

Sinn und Gewinn der kursmäßigen Übungen zur Einführung in die allgemeine und anorganische Chemie ist nur erreichbar unter folgenden Voraussetzungen:
  1. 1.

    Durchfiihrung des Praktikums an einem vollen Arbeitstag von 8 – 18 Uhr. Wir haben dies dadurch ermöglichen können, daß durch Vereinbarung mit den anderen Studienfächern ein bestimmter Wochentag (für unser Institut der Mittwoch) von sämtlichen weiteren Vorlesungen und Übungen freigehalten wurde. — Für alle Nebenfächler ist somit innerhalb von 2 Semestern der Übungsstoff zu bewältigen. — Wird das Praktikum zur Einführung der Chemie-Studierenden im 1. Semester an zwei Wochentagen (etwa Montag und Donnerstag) absolviert, so erfolgt eine Unterbrechung nur durch die große Chemie-Vorlesung (etwa von 12 – 13 Uhr), die in vielerlei Beziehung parallel zu dem Praktikum verläuft.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, Darmstadt 1974

Authors and Affiliations

  • Armin Schneider
  • Jürgen Kutscher

There are no affiliations available

Personalised recommendations