Advertisement

Regulation des Blutdruckes

  • Alexander SturmJr.
Part of the Medizinische Praxis book series (2867, volume 44)

Zusammenfassung

Man unterscheidet zwischen dem systolischen (Ps) und diastolischen Blutdruck (Pd). Aus diesen Werten errechnet sich die Blutdruckamplitude (Δp = Differenz zwischen dem systolischen und diastolischen Blutdruck) sowie der Mitteldruck (Pm):

Mitteldruck = diastolischer Druck + (0,43 X Blutdruckamplitude) (0,43 ist ein Korrekturfaktor, da der Mitteldruck als arithmetisdies Mittel der Summen aus systolischem und diastolischem Druck im allgemeinen zu hoch ist (381).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, Darmstadt 1970

Authors and Affiliations

  • Alexander SturmJr.
    • 1
  1. 1.I. Medizinischen Universitätsklinik DüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations