Pathologische Anatomie

  • A. W. Schwenzer
Part of the Medizinische Praxis book series (2867, volume 38)

Zusammenfassung

Zahlreiche bis ins einzelne gehende Darstellungen der pathologischen Anatomie und der histologischen Veränderungen der Organe wurden bereits vor Kenntnis der genauen Pathogenese der Erythroblastoseerkrankungen von verschiedener Seite gegeben. In neuerer Zeit erschienen ausführliche Mitteilungen von Gilmour, Potter, Zollinger u. a., auf die verwiesen wird. An dieser Stelle soll daher nur eine knappe Zusammenfassung der wichtigsten Befunde erfolgen:

Typische pathologisch-anatomische Veränderungen finden sich meist in der Leber, in der Milz, in den Lungen und — im Falle eines Kernikterus — im Gehirn, während sie in den anderen Organen nicht regelmäßig vorhanden sind, ja z. T. charakteristische Zeichen überhaupt fehlen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff, Darmstadt 1953

Authors and Affiliations

  • A. W. Schwenzer
    • 1
  1. 1.Univ.-FrauenklinikFrankfurt/MainDeutschland

Personalised recommendations