Advertisement

Diagnose und Therapie der angeborenen Fußdeformitäten

  • K.-P. Schulitz
  • R. Plaue
Chapter
  • 11 Downloads

Zusammenfassung

Die Erkennung und Beurteilung angeborener Fußdeformitäten ist unproblematisch, wenn extrem schwere Veränderungen vorliegen, die auch dem Nichtorthopäden sofort bei der Geburt auffallen. Schwieriger ist die Grenze zu ziehen zwischen den weniger ausgeprägten Fehlformen und den physiologischen Form- und Haltungsvarianten des Fußes, denn hier sind die Übergänge fließend. Bei der Unterscheidung zwischen kranken und gesunden Kinderfüßen ist zu berücksichtigen, daß die Entwicklung des Fußes mit der Geburt keineswegs abgeschlossen ist. Der Fuß des Neugeborenen ist kein kleiner Erwachsenenfuß, dem zur endgültigen Form nur das Größenwachstum fehlt. Vielmehr erfährt der Fuß von der Geburt bis zum Wachstumsabschluß unter dem Einfluß zunehmender funktioneller Beanspruchung einen Formwandel.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© J. F. Lehmanns Verlag München 1971

Authors and Affiliations

  • K.-P. Schulitz
  • R. Plaue

There are no affiliations available

Personalised recommendations