Advertisement

Hardware für den Anschluß an Lokale Netze

  • Bernd Lindemann
Part of the VDI-Verlag book series (VDI-BUCH)

Zusammenfassung

Die wichtigsten Hardware-Komponenten eines Lokalen Netzes wurden bereits im Kapitel 2 vorgestellt. Im folgenden soll die Hardware für den Anschluß an ein Lokales Netz in ihrer Funktion betrachtet werden. Während die Netzwerk-Interfaces der ersten entwickelten Lokalen Netze noch diskret aufgebaut wurden, erfolgt dies heute ausschließlich unter Einsatz hochintegrierter Bauelemente. LAN-Controller sind bedeutend komplizierter strukturiert und aufwendiger herzustellen als zum Beispiel 16-Bit-Mikroprozessoren. Die Möglichkeiten des Anschlusses einer Station an ein Netzwerk sind in Abhängigkeit vom Computertyp (Groß-, Mini-, Mikrocomputer) und vom Netzwerktyp (Fern-Netze, Lokale Netze) sehr unterschiedlich. Da in einem LAN vorwiegend Mini- und Mikrocomputer als Host eingesetzt werden, sind für die Hardware hohe Leistung bei niedrigen Kosten entscheidend. Die Interface-Hardware zwischen LAN und Host realisiert alle Aufgaben zur Übertragungssteuerung, Adressierung und Adreßerkennung. Für diese Funktionen werden vorwiegend integrierte Bauelemente eingesetzt, von denen eine typische Realisierung in Abschnitt 7.2 behandelt wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VDI-Verlag GmbH, Düsseldorf 1991

Authors and Affiliations

  • Bernd Lindemann

There are no affiliations available

Personalised recommendations