Advertisement

Internationale Migration nach Europa und Deutschland

Auswirkungen der Internationalisierung von Arbeitsmärkten und der Globalisierung von Migrationssystemen
  • Rainer Münz
Conference paper
  • 193 Downloads
Part of the Ladenburger Diskurs book series

Zusammenfassung

In den städtischen Ballungsräumen der europäischen Industriestaaten ist der Trend am ehesten sichtbar: Die ethnische Heterogenität der jeweiligen Wohnbevölkerung wächst. Wichtigste Ursache dafür ist die zunehmende Internationalisierung von Arbeitsmärkten und die Globalisierung von Migrationssystemen. Beides erzeugt sowohl für die an diesem Prozeß beteiligten Migranten als auch für die Gesellschaften der Zielländer Chancen. Aber Migration schafft auch Probleme, mit denen europäische Gesellschaften bereits konfrontiert sind und voraussichtlich auf absehbare Zeit konfrontiert sein werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bade, Klaus J., Hrsg. (1992): Deutsche im Ausland — Fremde in Deutschland. Migration in Geschichte und Gegenwart. München: C.H. BeckGoogle Scholar
  2. Bade, Klaus J. (1994): Ausländer, Aussiedler, Asyl. München: C.H. Beck Baldwin-Edwards, Martin;Google Scholar
  3. Martin A. Scham, Hrsg. (1995): The Politics of Immigration in Western Europe. Newbury-Portland: Frank CassGoogle Scholar
  4. Bethlehem, Siegfried (1982): Heimatvertreibung, DDR-Flucht, Gastarbeiter, Zuwanderung, Wanderungsströme und Wanderungspolitik in der Bundesre-publik Deutschland, Stuttgart: Klett-CottaGoogle Scholar
  5. Bflr (1993): Perspektiven der künftigen Bevölkerungsentwicklung in Deutschland. Informationen zur Raumentwicklung, Hefte 9–10, 11–12. BonnGoogle Scholar
  6. Blaschke, Jochen (1991): International Migration and East-West Migration: Political and Economic Paradoxes. Migration 1 l —12, S. 29–46Google Scholar
  7. Blum, Alain; Jean-Louis Rallu, Hrsg. (1993): European Population, Bd. II: Demographic Dynamics. Montrouge, London, Rom: John LibbeyGoogle Scholar
  8. Bucher, Hansjörg; Martina Kocks; Mathias Siedhoff (1992): Wanderungen von Ausländern in der Bundesrepublik Deutschland der 80er Jahre. Informationen zur Raumentwicklung 7–8, Bonn: BfLR, S. 501–511Google Scholar
  9. Castles, Stephen; Mark J. Miller (1993): The Age of Migration. International Population Movements in the Modern World. Basingstoke-London: Macmillan PressGoogle Scholar
  10. Chesnais, Jean-Claude (1993): The New Migratory Deal in Europe. Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung, Hrsg.: Materialien zur Bevölkerungswissenschaft 79. Wiesbaden: BIB, S. 87–100Google Scholar
  11. Cohen, Robin, Hrsg. (1995): The Cambridge Survey on Migration. Cambridge: Cambridge University PressGoogle Scholar
  12. Coleman, David (1994): The World on the Move? International Migration in 1992. In: UN-ECE, Council of Europe, UNFPA: European Population Conference. Proceedings, Bd. 1. New York-Genf: UN, S. 281–368Google Scholar
  13. Council of Europe (1994): Recent demographic developments in Europe. Straßburg: Council of EuropeGoogle Scholar
  14. Fassman, Heinz; Rainer Münz (1993) Europäische Migration und die Internationalisierung des Arbeitsmarktes. In: Burkhard Strümpel, Meinolf Dierkes, Hrsg.: Innovation und Beharrung in der Arbeitspolitik, Stuttgart: Poeschel, S. 11–38.Google Scholar
  15. Fassman, Heinz; Rainer Münz (1994): European East-West Migration, 1945–1992. International Migration Review 3, S. 520–538CrossRefGoogle Scholar
  16. Fassmann, Heinz; Rainer Münz, Hrsg. (1994): European Migration in the Late Twentieth Century. Aldershot: Edward ElgarGoogle Scholar
  17. Göddecke-Stellmann, Jürgen (1994): räumliche Implikationen der Zuwanderung von Aussiedlern und Ausländern. Rückkehr zu alten Mustern oder Zeitenwende? Informationen zur Raumentwicklung 5–6, Bonn: BFLR, S. 373–386Google Scholar
  18. Heitman, Sidney (1994): Soviet Emigration Since 1985. In: Nationalities Papers 1, S. 247–261Google Scholar
  19. Herrmann, Helga (1992): Ausländer: Vom Gastarbeiter zum Wirtschaftsfaktor. Köln: Institut der deutschen WirtschaftGoogle Scholar
  20. Hof, Bernd (1993): Europa im Zeichen der Migration. Szenarien zur Bevölkerungs- und Arbeitsmarktentwicklung in der Europäischen Gemeinschaft bis 2020. Köln: Deutscher Instituts-VerlagGoogle Scholar
  21. Hofrichter, Jürgen; Michael Klein (1994): Festung Europa. Das Ausmaß der Abneigung gegenüber Immigranten in der europäischen Gemeinschaft zu Beginn der 90er Jahre. Informationen zur Raumentwicklung 5–6, Bonn: BfLR, S. 321–334Google Scholar
  22. Höhn, Charlotte; Detlev B. Rein (Hrsg.) (1990): Ausländer in der Bundesrepublik Deutschland. Boppard: BoldtGoogle Scholar
  23. Hollifield, James F. (1992): Immigrants, Markets and States. The Political Eco- nomy of Postwar Europe. Cambridge, Mass.-London: Harvard Univ. PressGoogle Scholar
  24. v. Loeffelholz, Hans Dietrich (1994): Zuwanderung: Erfahrungen und Perspektiven der Zuwanderung in die Bundesrepublik aus ökonomischer Sicht. In: Forschungsinstitut der Friedrich-Ebert-Stiftung (Hrsg.): Von der Ausländer-zur Einwanderungspolitik, Bonn, S. 41–60Google Scholar
  25. Mehrländer, Ursula; Günther Schulze (1994): Einwanderungskonzept für die Bundesrepublik Deutschland. In: Forschungsinstitut der Friedrich-EbertStiftung (Hrsg.): Von der Ausländer-zur Einwanderungspolitik. Bonn, S. 2540Google Scholar
  26. Meier-Braun, Karl-Heinz; Martin A. Kilgus (Hrsg.) (1994): Einwanderungsland Deutschland. Stuttgart: Süddeutscher RundfunkGoogle Scholar
  27. Meis, Norbert (1993): Aspekte struktureller und differentieller Mobilität von Ausländern in der Bundesrepublik Deutschland. Materialien zur Bevölkerungswissenschaft 78. Wiesbaden: BIBGoogle Scholar
  28. Münz, Rainer; Hermann Korte; Gert Wagner, Hrsg.: Internationale Wanderungen. Demographie aktuell Nr. 5, Berlin: Humboldt UniversitätGoogle Scholar
  29. Münz, Rainer; Ralf Ulrich (1993): Migration und Ausländerbeschäftigung in Deutschland. Stadtbauwelt 118, S. 1270–1272Google Scholar
  30. OECD/SOPEMI (1995): Trends in International Migration, Continuous reporting system on migration. Annual Report 1994, Paris: OECDGoogle Scholar
  31. Rudolph, Hedwig; Mirjana Morokvasic, Hrsg. (1994) Bridging States and Markets. International Migration in the Early 1990s. Berlin: Edition SigmaGoogle Scholar
  32. Seifert, Wolfgang (1995): Die Mobilität der Migranten: die berufliche, ökonomische und soziale Stellung ausländischer Arbeitnehmer in der Bundesrepublik. Eine Längsschnittanalyse mit dem sozio-ökonomischen Panel, 19841989. Berlin: Edition SigmaGoogle Scholar
  33. Stalker, Peter (1994): The Work of Strangers — A Survey of International Labor Migration. Genf: ILOGoogle Scholar
  34. Stark, Odet (1989): The Migration of Labor. Cambridge: BlackwellGoogle Scholar
  35. Steinmann, Gunter; Ralf E. Ulrich (Hrsg.): The Economic consequences of Immigration to Germany. Heidelberg: Physica-Verlag, S. 21–44Google Scholar
  36. Veiling, Johannes (1993): Schengen, Dublin und Maastricht — Etappen auf dem Weg zu einer europäischen Immigrationspolitik. ZEW Discussion Paper Nr. 93–11. Mannheim: ZEW Internationale Migration nach Europa und Deutschland 189Google Scholar
  37. Veiling, Johannes (1994): Zuwanderer auf dem Arbeitsmarkt: Sind die neuen Migranten die „Gastarbeiter“ der neunziger Jahre? Mannheim: ZEW-Wirtschaftsanalysen 3Google Scholar
  38. Veiling, Johannes; Malte Woydt: Migrationspolitiken in ausgewählten Industriestaaten. Ein synoptischer Vergleich Deutschland — Frankreich — Italien — Spanien — Kanada. ZEW-Dokumentation. Mannheim: ZEWGoogle Scholar
  39. Werner, Heinz (1993): Integration ausländischer Arbeitnehmer in den Arbeitsmarkt — Deutschland, Frankreich, Niederlande, Schweden. World Employment Programme, Working Paper MIG WP. 74 D. Genf: ILOGoogle Scholar
  40. Werner, Heinz; Wolfgang Seifert (1994): Die Integration ausländischer Arbeitnehmer in den Arbeitsmarkt, Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung 178. Nürnberg: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesanstalt für ArbeitGoogle Scholar
  41. Wiegand, Erich (1992): Zunahme der Ausländerfeindlichkeit? Einstellung zu Fremden in Deutschland und Europa. ZUMA-Nachrichten 31Google Scholar
  42. Winkler, Beate (1994): Einwanderung: Kernfrage unserer Gesellschaft und Herausforderung an die Politik. In: Aus Politik und Zeitgeschichte. Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament, B 48 /94, S. 3–9Google Scholar
  43. Zimmermann, Klaus F. (Hrsg.): Migration and Economic Development. Berlin: SpringerGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • Rainer Münz

There are no affiliations available

Personalised recommendations