Wieviel Chirurgie gibt es in der Notfallmedizin ?

  • B. Bouillon
  • M. Schweins
  • A. Lechleuthner
  • M. Krämer
  • Th. Tiling
  • H. Troidl
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 1991)

Zusammenfassung

Es gibt drei wichtige Gründe, warum die Chirurgie in der Notfallmedizin vertreten sein sollte:
  1. 1.

    Die Chirurgie hat der Notfallmedizin entscheidende Impulse gegeben.

     
  2. 2.

    In einer prospektiven Beobachtungsstudie wurden vom Ol. Ol. 87-31. 12. 90 alle 49 054 Notarzteinsätze in Köln standardisiert erfaßt. Dabei zeigte sich, daß 27% aller versorgten Patienten eine chirurgische Diagnose hatten und bei 19% eine typisch chirurgische Intervention durchgeführt wurde.

     
  3. 3.

    Die Entscheidungsfreudigkeit von Chirurgen kommt einer effektiven Notfallmedizin entgegen.

     

Schlüsselwörter

Notfallmedizin Chirurgie prospektive Studie 

The Importance of Surgery in Preclinical Emergency Care

Summary

There are three main factors supporting a tole of surgery in prechnical emergency care:
  1. 1.

    Surgeons have been responsible for numerous innovations in preclinical emergency care.

     
  2. 2.

    In a prospective trial performed in Cologne between 01. 01. 87 and 31. 12. 90, all 45054 emergency cases were registered in a standard protocol. Some 27% of all patients received surgical diagnoses and 19% had to be treated surgically.

     
  3. 3.

    Surgeons’ quick decision-making encourages effective preclinical emergency care.

     

Key words

Preclinical emergency care Surgery Prospective trial 

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • B. Bouillon
    • 1
  • M. Schweins
    • 1
  • A. Lechleuthner
    • 1
  • M. Krämer
    • 1
  • Th. Tiling
    • 1
  • H. Troidl
    • 1
  1. 1.II. Lehrstuhl für ChirurgieUniversität zu KölnKöln 91Bundesrepublik Deutschland

Personalised recommendations