Advertisement

Literatur

  • Gernot Friese
  • Anneliese Völcker
Chapter
Part of the Kliniktaschenbücher book series (KTB)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Albert HH von (1979) Die Behandlung des Schlaganfalls. Fortschr Med 97:1078–1083Google Scholar
  2. 2.
    Anturano Reinfarction Trial Research Group (1978) Sulfinpyrazon in the prevention of cardiac death after myocardial infarction. The Anturano Reinfarction Trial N Engl J Med 298: 289Google Scholar
  3. 3.
    Aschenbach V (1980) Akute obere Gastrointestinalblutung. Diagn Intensivther 5:103–105Google Scholar
  4. 4.
    Bäbler M (1973) Diabetes mellitus und Adipositas: Monotherapie mit Biguaniden. Schweiz Med Wochenschr 103:641PubMedGoogle Scholar
  5. 5.
    Baethke R, Scholz A (1969) Das urämische Koma unter neuzeitlichen therapeutischen Gesichtspunkten. Internist 11:419Google Scholar
  6. 6.
    Becher R, Löhren D, Firusian N (1980) Die akute Hypercalcämie als onkologische Notfallsituation. Med Welt 31: 582–584PubMedGoogle Scholar
  7. 7.
    Begemann H, Rastetter J, Kaboth W (1970) Die hämorrhagischen Diathesen. Thieme, Stuttgart (Klinische Hämatologie, S 674)Google Scholar
  8. 8.
    Berchtold P, Gries FA (1980) Kohlenhydratstoffwechsel mit Ausnahme der diabetischen Ketoacidose und Hyperosmolarität. In: Riecker G. (Hrsg) Therapie innerer Krankheiten. Springer, Berlin Heidelberg New York, S 345Google Scholar
  9. 9.
    Beyer J (1974) Die Behandlung des Diabetes des Erwachsenen mit Sulfonylharnstoffen und Biguaniden. Dtsch Ärztebl 19:1391Google Scholar
  10. 10.
    Bielefeldt H (1970) Diabetes und Schwangerschaft. Therapiewoche 31:1507Google Scholar
  11. 11.
    Bode JC, Dürr HK (1978) Therapie der akuten Pankreatitis. In: Das Gastroenterologische Kompendium, Witzstrock, Baden-Baden Köln New York Bd4:128–143Google Scholar
  12. 12.
    Boumghar M, Cavin R (1978) Respiratorische Komplikationen bei schwerer akuter Pankreatitis. Schweiz Rundsch Med 67:1394–1401Google Scholar
  13. 13.
    Brass H, Plasche H, Mann H (1974) Indikationen zur Dialyse bei akutem Nierenversagen und bei Vergiftungen. Diagnostik 7: 265Google Scholar
  14. 14.
    Breddin K, Loeliger EA (1980) Sekundärprophylaxe nach überstandenem Reinfarkt — Antikoagulation oder Thrombocytenaggregationshemmer? Internist (Berlin) 21: 399Google Scholar
  15. 15.
    Bücherl ES, Krück F, Leppla W, Schelen F (1968) Postoperative Störungen des Elektrolyt-und Wasserhaushalts. Schattauer, Stuttgart New YorkGoogle Scholar
  16. 16.
    Büchner C, Drägert W (1973) Schrittmachertherapie des Herzens. Boehringer, MannheimGoogle Scholar
  17. 17.
    Bussmann WD (1975) Neue Aspekte zur Behandlung der Linksinsuffizienz: Die Wirkung von Nitroglycerin. Med Klin 70:1697–1706PubMedGoogle Scholar
  18. 18.
    Dambacher MA, Haas HG (1980) Epithelkörperchen. In: Riecker G. (Hrsg) Therapie innerer Krankheiten. Springer, Berlin Heidelberg New York, S 462Google Scholar
  19. 19.
    Dieterle P (1971) Praktische Bedeutung der Diabetesvorstadien. Internist (Berlin) 11:463Google Scholar
  20. 20.
    Dittmar A, Friese G, Nusser E (1956) Über die Behandlung des Kammerstillstandes beim Morgagni-Adams-Stokes’schen Symptomenkomplex mit einem elektrischen Schrittmacher. Z Kreislaufforsch 45: 416PubMedGoogle Scholar
  21. 21.
    Dittmar A, Friese G, Nusser E (1957) Ein elektrischer Schrittmacher zur Behandlung des Herzstillstandes bei erhaltener Kontraktionsfähigkeit. Arch Kreislaufforsch 25: 242PubMedCrossRefGoogle Scholar
  22. 22.
    Dittmar A, Friese G, Holder E (1962) Erfahrungen über die langfristige elektrischer Reizung des menschlichen Herzens. Z Kreislaufforsch 51:66PubMedGoogle Scholar
  23. 23.
    Dubach UC (1973) Hyperkaliämie. Therapiewoche 16:1348Google Scholar
  24. 24.
    Edel HH (1980) Akutes Nierenversagen. In: Riecker G (Hrsg) Therapie innerer Krankheiten. Springer, Berlin Heidelberg New York, S187Google Scholar
  25. 25.
    Effert S, Merx W, Bleifeld W (1977) Sofortversorgung und akute stationäre Phase beim Myokardinfarkt. Dtsch Ärztebl 50: 2957–2962Google Scholar
  26. 26.
    Encke A (1974) Postoperative Thromboembolic Dtsch Ärztebl 3619Google Scholar
  27. 27.
    Fähndrich W, Liebermeister H, Schmitt H, Daweke H (1974) Die Einstellung von Altersdiabetikern mit intravenösen Tolbutamidgaben während und nach der Operation. Dtsch Med Wochenschr 99:121PubMedCrossRefGoogle Scholar
  28. 28.
    Ferrer J (1968) The sick sinus syndrome in atrial disease. JAMA 206: 645PubMedCrossRefGoogle Scholar
  29. 29.
    Ferrer J (1973) The sick sinus syndrom. Circulation 47: 635PubMedGoogle Scholar
  30. 30.
    Fincke K (1980) Dialysetherapie. In:Riecker G. (Hrsg) Therapie innerer Krankheiten. Springer, Berlin Heidelberg New York, S 215Google Scholar
  31. 31.
    Friese G (1954) Über das Elektrokardiogramm des akuten Cor pulmonale bei Lungenembolie. Z Kreislaufforsch 43: 308PubMedGoogle Scholar
  32. 32.
    Friese G (1957) Erfolgreiche 90-stündige elektrische Reizung des Herzens bei Morgagni-Adams-Stokes’scher Krankheit. MMW 99:811Google Scholar
  33. 33.
    Friese G (1961) Differentialdiagnose der Herzstromkurve. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  34. 34.
    Friese G (1961) Die Behandlung des Herzstillstands und des Herzkammerflimmerns bei geschlossenem Thorax. (Beiträge zur ersten Hilfe von Unfällen durch elektrischen Strom, Heft 2). Verlags-und Wirtschaftsgesellschaft der Elektrizitätswerke mbH-VWEW, FrankfurtGoogle Scholar
  35. 35.
    Friese G (1964) Der elektrische Schrittmacher. Verh Dtsch Ges Kreislaufforsch 30:129PubMedGoogle Scholar
  36. 36.
    Friese G (1965) Erfahrungen über die langfristige Reizung des Herzens mit elektrischem Schrittmacher. Fortschr Med 83: 595Google Scholar
  37. 37.
    Friese G (1966) Die Behandlung des Kreislaufstillstands innerhalb und außerhalb des Krankenhauses. Mater Med Nordmark 18: 282Google Scholar
  38. 38.
    Friese G (1967) Therapie mit Herzglykosiden. In: Schretzenmayr A (Hrsg) Almanach der ärztlichen Forbildung. J. F. Lehmann, MünchenGoogle Scholar
  39. 39.
    Friese G, Dittmar HA (1961) Über die langfristige elektrische Reizung des Herzens. Verh Dtsch Ges Kreislaufforsch 27: 326PubMedGoogle Scholar
  40. 40.
    Friese G, Menger R (1980) Die Betreuung des Herzinfarktkranken in der Praxis. Fischer, Stuttgart New YorkGoogle Scholar
  41. 41.
    Friese G, Oppitz M (1960) Erfahrungen über den rudimentären Vorderwandinfarkt. Z Kreislaufforsch 49: 612PubMedGoogle Scholar
  42. 42.
    Friese G, Völcker A (1967) Zur Behandlung des Herzkammerflimmerns und dessen Vorstufen mit Kaliumchlorid. Dtsch Med Wochenschr 92:964PubMedCrossRefGoogle Scholar
  43. 43.
    Friese G, Völcker A (1972) Notfalltherapie innerer Krankheiten. Jungjohann, HeidelbergGoogle Scholar
  44. 44.
    Friese G, Linder F, Brück A (1963) Die Behandlung des AV-Blocks durch Einpflanzung eines elektrischen Schrittmachers. Med Klin 58:586PubMedGoogle Scholar
  45. 45.
    Friese G, Nusser E, Dengler H (1963) Die Defibrillation des Herzens durch intrakardiale Injektion von Kaliumchlorid. Z Kreislaufforsch 52: 152PubMedGoogle Scholar
  46. 46.
    Gersmeyer EF, Yasargil EC (1978) Schock und hypotone Kreislaufstörungen. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  47. 47.
    Goebell H (1978) Was ist gesichert in der Therapie der akuten Pankreatitis? Internist (Berlin) 19: 700–706Google Scholar
  48. 48.
    Gottlob R, Blümel G (1968) Der Einfluß der vier Thrombenalter auf die Lysierbarkeit mit Streptokinase. Med Welt 48: 2627PubMedGoogle Scholar
  49. 49.
    Gottstein U (1968) Therapie der zerebralen Zirkulationsstörungen. Dtsch Med Wochenschr 93:1815PubMedCrossRefGoogle Scholar
  50. 50.
    Gottstein U (1974) Behandlung der zerebralen Mangeldurchblutung. Eine kritische Übersicht. Internist (Berlin) 15: 575Google Scholar
  51. 51.
    Gottstein U (1980) Der akute zerebrale Insult. Internist (Berlin) 21: 252–259Google Scholar
  52. 52.
    Gross R (1973) Hämorrhagische Diathesen. Klin Gegenw 9:161Google Scholar
  53. 53.
    Gross R (1974) Neueres zur allgemeinen Diagnostik und Behandlung von Blutungen. Med Welt 36:1389Google Scholar
  54. 54.
    Gross R, Grosser KD, Siebert HG (1973) Der internistische Notfall. Schattauer, Stuttgart New YorkGoogle Scholar
  55. 55.
    Grözinger KH (1980) Hemmkörpertherapie der akuten Pankreatitis. 122: 234–236Google Scholar
  56. 56.
    Grünklee D (1974) Die Insulintherapie. Therapiewoche 23: 2670Google Scholar
  57. 57.
    Hager W, Seling A (1974) Praxis der Schrittmachertherapie. Schattauer, Stuttgart New YorkGoogle Scholar
  58. 58.
    Halmagyi MPB (1974) Ursachen und Therapie des Wasser-und Elektrolythaushalts. Therapiewoche 13:1353Google Scholar
  59. 59.
    Härtung H, Kirchner R (1980) Diagnostik und Therapie der akuten Pankreatitis. Leber Magen Darm 10:1–5PubMedGoogle Scholar
  60. 60.
    Heinecker R (1980) Ekg-Fibel. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  61. 61.
    Held K (1980) Der akute Gliedmaßenarterienverschluß. Internist (Berlin) 21: 283–293Google Scholar
  62. 62.
    Herden NH (1974) Die Infusionstherapie zum Ausgleich des Wasser-und Elektrolythaushalts. Krankenhausarzt 4:164Google Scholar
  63. 63.
    Hermann J, Krüskemper HL (1974) Therapie der thyreotoxischen Krise. Dtsch Med Wochenschr 99: 2466CrossRefGoogle Scholar
  64. 64.
    Hermann J, Krüskemper HL, Grosser KD, Hübner W, Böhm W (1971) Peritonealdialyse in der Behandlung der thyreotoxischen Krise. Dtsch Med Wochenschr 96: 742CrossRefGoogle Scholar
  65. 65.
    Hermann J, Hilger P, Rusche HL, Krüskemper HL (1974) Plasmapherese in der Behandlung der thyreotoxischen Krise. Dtsch Med Wochenschr 99: 888CrossRefGoogle Scholar
  66. 66.
    Herrschaft HF (1975) Die regionale Hirndurchblutung. Springer, Berlin Heidelberg New York (Schriftenreihe Neurologie, Bd 15)Google Scholar
  67. 67.
    Heymann H (1974) Magen-Darmblutungen in chirurgischer Sicht. Med Welt 36:1399Google Scholar
  68. 68.
    Hiemeyer V (1967) Thrombolytische Therapie bei akuten Gefäßverschlüssen. Dtsch Med Wochenschr 92: 955PubMedCrossRefGoogle Scholar
  69. 69.
    Hiemeyer V (1970) Die thrombolytische Therapie des Herzinfarktes. In: Marx R, Thies, HA (Hrsg) Thrombose und Embolie. XII. Hamburger Symposion über Blutgerinnung. Schattauer, Stuttgart New York, S 248Google Scholar
  70. 70.
    Hodler J (1973) Störungen des Säurebasenhaushalts. Therapiewoche 16:1372Google Scholar
  71. 71.
    Holzmann M (1961) Klinische Elektrokardiographie. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  72. 72.
    Junge-Hülsing G (1973) Interne Notfallmedizin. Lehmann, MünchenGoogle Scholar
  73. 73.
    Klimt CR (1978) Results of the coronary drug project. Aspirin study and design of the aspirin myocardial infarction study and the persantin-aspirin reinfarction study. In: Breddin K, Dornsdorf W, Lowe D, Marx R (eds) Acetylsalicylic acid in cerebral ischemia and coronary heart disease. Schattauer, Stuttgart New York, pp 129–140Google Scholar
  74. 74.
    Kluthe R, Quirin H (1971) Diätbuch für Nierenkranke. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  75. 75.
    Knick B (1970) Medikamentöse Diabetestherapie. Therapiewoche 31: 1522Google Scholar
  76. 76.
    Koller F (1969) Klinische Beurteilung der Antikoagulantien. Internist (Berlin) 11: 8Google Scholar
  77. 77.
    Koller F, Nagel GA, Neuhaus K (1974) Internistische Notfallsituationen. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  78. 78.
    Korp W, Levett RE (1973) Erfahrungen mit Monokomponenteninsulin. Wien Klin Wochenschr 85: 326PubMedGoogle Scholar
  79. 79.
    Kothe W, Schwokowsk CF, Albert H, Scheuer K (1974) Erfahrungen und Ergebnisse bei der Behandlung der akuten Pankreatitis. Zentrale Chir 99:1217Google Scholar
  80. 80.
    Krück F (1961) Einteilung der Störungen des Wasser-und Elektrolytstoffwechsels. Internist (Berlin) 2:601Google Scholar
  81. 81.
    Krück F (1980) Störungen des Wasser-, Elektrolytstoffwechsels und des Säure-Basen-Haushalts. In: Riecker G (Hrsg) Therapie innerer Krankheiten. Springer, Berlin Heidelberg New York, S 220Google Scholar
  82. 82.
    Kuschinsky G (1973) Zur Pharmakologie der Hirndurchblutung. Verh Dtsch Ges Kreislaufforsch 39: 62PubMedCrossRefGoogle Scholar
  83. 83.
    Landbeck G von (1968) Substitutionstherapie mit Faktor VIII-und IX-Präparaten. In: Pettenkofer H (Hrsg) Gezielte Therapie mit Blutbestandteilen. Lehmann, München, S 29Google Scholar
  84. 84.
    Lasch G (1971) Verbrauchskoagulopathie. Dtsch Med Wochenschr 96: 715PubMedCrossRefGoogle Scholar
  85. 85.
    Laube H (1973) Die Behandlung des übergewichtigen Altersdiabetikers. Therapiewoche 11:930Google Scholar
  86. 86.
    Lechler E (1974) Plasma und Plasmafraktionen in der Therapie von Gerinnungsstörungen. Internist (Berlin) 15:461Google Scholar
  87. 87.
    Lechner K (1980) Angeborene und erworbene hämorrhagische Diathesen. In: Riecker G (Hrsg) Therapie innerer Krankheiten. Springer, Berlin Heidelberg New York, S 315Google Scholar
  88. 88.
    Liebermeister H (1974) Der kindliche und jugendliche Diabetes. Therapiewoche 23: 2596Google Scholar
  89. 89.
    Lillehei RC, Dietzmann RH, Motsay GJ, Beckmann CB, Romero LH, Shatnay CH (1975) Growth of concept of shock and review of present knowledge. In: Glenn TM (ed) Steroids and shock. Urban & Schwarzenberg, München, S 377–409Google Scholar
  90. 90.
    Lüderitz B (1979) Elektrische Stimulation des Herzens. Springer, Berlin Heidelberg New YorkCrossRefGoogle Scholar
  91. 91.
    Lüders K, Konold P, Otten G, Koslowski L (1973) Postoperative Thrombosenembolieprophylaxe. Chirurg 44: 563PubMedGoogle Scholar
  92. 92.
    Ludwig H (1970) Antikoagulantien in der Schwangerschaft und im Wochenbett. In: Marx R, Thies HA (Hrsg) Thrombose und Embolie, XII. Hamburger Symposion über Blutgerinnung. Schattauer, Stuttgart New York, S 146Google Scholar
  93. 93.
    Luther M, Röken U (1976) Die Wirksamkeit von Isosorbiddinitrat intravenös bei Angina pectoris und frischem Myokardinfarkt. Herz Kreislauf 8: 654–659Google Scholar
  94. 94.
    Lüthy R, Siegenthaler W (1973) Hypokaliämie. Therapiewoche 16: 1335Google Scholar
  95. 95.
    Malsch U (1976) Klinische Erfahrungen bei der Behandlung zerebraler Insulte mit Spironolaktonderivaten. Therapiewoche 26: 7171Google Scholar
  96. 96.
    Marx HH (1980) Akute und chronische Ateminsuffizienz. In: Riecker G (Hrsg) Therapie innerer Krankheiten. Springer, Berlin Heidelberg New York, S 160Google Scholar
  97. 97.
    Marx R (1980) Heriditäre plasmatische Koagulopathien. In: Riecker G (Hrsg) Therapie innerer Krankheiten. Springer, Berlin Heidelberg New York, S 325Google Scholar
  98. 98.
    Marx R (1980) Antikoagulantien und Thrombolytica. In: Riecker G (Hrsg) Therapie innerer Krankheiten. Springer, Berlin Heidelberg New York, S 664Google Scholar
  99. 99.
    Mehnert H (1971) Differentialtherapie mit oralen Diabetica. Internist (Berlin) 12: 468Google Scholar
  100. 100.
    Mertz DP (1973) Erkennung und Behandlung von Störungen des Elektrolythaushalts in der Praxis. Therapiewoche 16:1356Google Scholar
  101. 101.
    Meyer HJ (1970) Nebenwirkungen der Diabetestherapie. Therapiewoche 31:1527Google Scholar
  102. 102.
    Moeschlin S (1972) Klinik und Therapie der Vergiftungen. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  103. 103.
    Müller-Berghaus G, Lasch HG (1980) Erworbene Koagulopathien. In: Riecker G (Hrsg) Therapie innerer Krankheiten. Springer, Berlin Heidelberg New York, S 331Google Scholar
  104. 104.
    Mueller-Eckhardt C (1980) Thrombocytäre hämorrhagische Diathesen. In: Riecker G (Hrsg) Therapie innerer Krankheiten. Springer, Berlin Heidelberg New York, S 319Google Scholar
  105. 105.
    Müller-Seifert (1962) Taschenbuch der medizinisch klinischen Diagnostik. Bergmann, MünchenGoogle Scholar
  106. 106.
    Niedner R (1973) Digitalistherapie. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  107. 107.
    Oberdisse K(1974) Die Behandlung des Diabetes mellitus mit Biguaniden. Therapiewoche 23: 2688Google Scholar
  108. 108.
    Ottenjahn R, Soballa G (1969) Akute gastrointestinale Blutungen. In: Schwab M (Hrsg) Interne Wachstation. Urban & Schwarzenberg, München Berlin Wien, S 252Google Scholar
  109. 109.
    Paul F (1979) Therapie der akuten Pankreatitis. Intern Welt 2:1–8Google Scholar
  110. 110.
    Petrides P (1973) Die Praxis der diätetischen Unterweisung des Diabetikers. Therapiewoche 11: 915Google Scholar
  111. 111.
    Pfeiffer EF (1973) Ätiologie, Pathogenese und Prognose der menschlichen Zuckerkrankheit. Therapiewoche 11: 889Google Scholar
  112. 112.
    Pfrimmer J (1977) Kompendium für Infusionstherapie und bilanzierte Ernährung. Selbstverlag, ErlangenGoogle Scholar
  113. 113.
    Phlippen R(1974) Magen-Darm-Blutungen. Med Welt 36:1395Google Scholar
  114. 114.
    Reichel G (1973) Beeinflußbarkeit von Funktionsstörungen durch gezielte Operationsvorbereitungen. Thoraxchirurgie 21: 270Google Scholar
  115. 115.
    Reichel G, Ulmer WT (1974) Die Lungenfunktion und die Differentialdiagnose der Atemfunktionsstörungen. Klin Gegenw 10:103Google Scholar
  116. 116.
    Reichel G, Rehn J, Ulmer WT (1972) Die funktionelle und gutachtliche Beurteilung von Verletzungen der Brusthöhle. Chirurg 43: 317PubMedGoogle Scholar
  117. 117.
    Reid PR, Taylor DR, Kelly DT, Weisfeldt ML, Humphries Jd’n, Ross RS, Pitt B (1974) Myocardial infarct extension detected by precordial ST-segment mapping. N Engl J Med 17:123–128CrossRefGoogle Scholar
  118. 118.
    Reiler HJ (1977) Die Therapie des akuten Leberversagens. Internist (Berlin) 18: 215–220Google Scholar
  119. 119.
    Reuter HD (1980) Pro-Kontra: Aggregationshemmer in der Prophylaxe des Herzinfarktes. Internist (Berlin) 21: 390–392Google Scholar
  120. 120.
    Riecker G (1983) Therapie innerer Krankheiten. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  121. 121.
    Schaper W, Schaper J (1979) Der experimentelle Infarkt. Z Kardiol 68: 234Google Scholar
  122. 122.
    Scheidt S, Wilsner G, Mueller H et al (1973) Intraaortic balloon counterpulsation in cardiogenic shock. N Engl J Med 288: 979–984PubMedCrossRefGoogle Scholar
  123. 123.
    Scheler F (1969) Akutes Nierenversagen. In: Schwab M (Hrsg) Die interne Wachstation. Urban & Schwarzenberg, München Berlin Wien, S 271Google Scholar
  124. 124.
    Schimpf K (1970) Streptokinasetherapie von Venenthrombosen. In: Marx R, Thies HA (Hrsg) Thrombose und Embolie. XII. Hamburger Symposion über Blutgerinnung. Schattauer, Stuttgart New York, S 158Google Scholar
  125. 125.
    Schmutzler R (1969) Klinik der thrombolytischen Behandlung. Internist (Berlin) 11: 21Google Scholar
  126. 126.
    Schmutzler R, Beneke G, Eisenreich F, Heinrich F (1970) Thrombolytische Therapie des chronischen thrombotischen Arterienverschlusses. In: Marx R, Thies HA (Hrsg) Thrombose und Embolie. XII. Hamburger Symposion über Blutgerinnung. Schattauer, Stuttgart New York, S 257Google Scholar
  127. 127.
    Schönborn H, Kümmerle F, Neher M, Schuster HP (1976) Akute Pankreatitis. Entwicklung eines kombinierten konservativ-operativen Therapiekonzepts. Med Welt 27:1293PubMedGoogle Scholar
  128. 128.
    Schröder R (1983) Intrakoronare versus systemische Thrombolyse. Internist (Berlin) 24: 396–401Google Scholar
  129. 129.
    Schultze M (1979) Jahre Proteinaseinhibitor Trasylol in Forschung und Klinik. Klinikarzt 8: 83–90Google Scholar
  130. 130.
    Schulz F, Schuessel R (1979) Therapie der Streßulkusblutungen mit Cimetidin. Dtsch Med Wochenschr 104:1845–1848PubMedCrossRefGoogle Scholar
  131. 131.
    Schwab M (1969) Coma diabeticum — Pathophysiologie und Therapie. Internist (Berlin) 11: 405Google Scholar
  132. 132.
    Schwarz JA, Raschak M, Koch W (1980) Verhinderung Antikörperbedingter Dextrannebenwirkungen durch monovalentes Hapten (Dextran 1). Allergologie 3: 25–27Google Scholar
  133. 133.
    Simon C, Stille W (1982) Antibiotica-Therapie in Klinik und Praxis. Schattauer, Stuttgart New YorkGoogle Scholar
  134. 134.
    Späth G (1978) Vergiftungen und akute Arzneimittelüberdosierungen. Witzstrock, Baden-Baden Köln New YorkGoogle Scholar
  135. 135.
    Steinbrück G, Habicht W, Grosser KD, Gross R (1969) Einige Hinweise zur Intensivbehandlung endogener Vergiftungen. Internist (Berlin) 10:184Google Scholar
  136. 136.
    Streptokinase in Acute Myokardial Infarction (1979) European Cooperative Study Group for Streptokinase Treatment in Acute Myocardial Infarction. N Engl J Med 301: 797–802CrossRefGoogle Scholar
  137. 137.
    Talke H, Maier KP (1980) Hypoglykämie im Erwachsenenalter. Therapiewoche 30: 5085–5089Google Scholar
  138. 138.
    Thalen HJ, Berg IW, Heide JN, Nieven J (1970) The artificial cardiac pacemaker. Assan, Royal van GorcumGoogle Scholar
  139. 139.
    Thies HA (1970) Die Antikoagulantienanwendung als bewährte antithrombotische Maßnahme in der Chirurgie. In: Marx R, Thies H (Hrsg) Thrombose und Embolie. XII. Hamburger Symposion über Blutgerinnung. Schattauer, Stuttgart New York, S 40Google Scholar
  140. 140.
    Thimme W (1969) Volumensubstitution. In: Schwab M (Hrsg) Die interne Wachstation. Urban & Schwarzenberg, München Berlin Wien, S 53Google Scholar
  141. 141.
    Tilsner V (1980) Konservative Behandlung tiefer Beinvenenthrombosen. Dtsch Med Wochenschr 105:112–113PubMedCrossRefGoogle Scholar
  142. 142.
    Trapnell JE, Rigby CC, Talbot CH, Duncan EHL (1974) A controlled trial of trasylol in the treatment of acute pancreatitis. Br J Surg 61: 177PubMedCrossRefGoogle Scholar
  143. 143.
    Trübestein G (1976) Indikationen und Ergebnisse mit Urokinase bei Gefäßverschlüssen. Dtsch Med Wochenschr 101:1919–1920PubMedCrossRefGoogle Scholar
  144. 144.
    Trübestein G, Etzel F, Sobbe A (1974) Erfolgreiche fibrinolytische Therapie bei einer 6 Wochen alten Bein-und Beckenvenenthrombose. Dtsch Med Wochenschr 99: 2457Google Scholar
  145. 145.
    Trübestein G, Brecht T, Etzel F (1979) Ergebnisse der fibrinolytischen Therapie mit Urokinase bei älteren Phlebothrombosen. Dtsch Med Wochenschr 104:1241–1242PubMedCrossRefGoogle Scholar
  146. 146.
    Überla K (1978) Multicenter two years prospective study on the prevention of secondary myocardial infarction by ASA in comparison with phenprocoumon and placebo. In: Breddin K, Dorndorf W, Loew D, Marx R (eds) Acetylsalicylic acid in cerebral ischemia and coronary heart disease. Schattauer, Stuttgart New York, pp 157–169Google Scholar
  147. 147.
    Wahlin A, Westermark L, Vilet A (1972) Gasaustausch und Säure-Basengleichgewicht. Intensivpflege und Intensivtherapie. Springer, Berlin Heidelberg New York, S 99CrossRefGoogle Scholar
  148. 148.
    Wende W, Stühlen HW, Meyer I, Bleifeld W, Holzhüter H, Wenzel F (1975) Die Größe des akuten tierexperimentellen Herzinfarktes unter Streptokinase-induzierter Fibrinolyse. Klin Wochenschr 53: 755PubMedCrossRefGoogle Scholar
  149. 149.
    Westermann KW (1980) Streptokinase beim akuten Herzinfarkt. Med Welt 31: 593–594PubMedGoogle Scholar
  150. 150.
    Wilms B (1974) Diabetes und Schwangerschaft. Therapiewoche 23: 2606Google Scholar
  151. 151.
    Winckelmann G (1970) Die thrombolytische Behandlung der Lungenembolie. In: Marx R, Thies HA (Hrsg) Thrombose und Embolie. XII. Hamburger Symposion über Blutgerinnung. Schattauer, Stuttgart New York S 243Google Scholar
  152. 152.
    Wirzfeld A, Klein G, Himmler FC (1979) Neue pharmakologische Behandlungsmethoden für die therapieresistente Herzinsuffizienz. Pharmakotherapie 2:59–74Google Scholar
  153. 153.
    Zimmermann WE (1974) Störungen des Säurebasenhaushalts und ihre Therapie. Krankenhausarzt 4:172Google Scholar
  154. 154.
    Zum Kley H, Kock R, Wessels F, Dorst K (1974) Hypernatriämisch hyperosmolare Komata. Therapiewoche 37: 3960Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • Gernot Friese
    • 1
  • Anneliese Völcker
    • 2
  1. 1.MundelsheimDeutschland
  2. 2.Med. Klinik II, KrankenanstaltenLudwigsburgDeutschland

Personalised recommendations