Advertisement

Auswertung von Krankheitsverläufen - Probleme und Lösungsmöglichkeiten: Dargestellt am Beispiel der akuten Virushepatitis

  • R. Kubale
  • J. Kampmann
  • F. W. Schmidt
Conference paper
Part of the Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie book series (MEDINFO, volume 28)

Zusammenfassung

Bei der vergleichenden Untersuchung von Krankheitsverläufen stellt sich oft das Problem der zeitlichen Synchronisation. Seit einigen Jahren existieren mehrere Programmsysteme, die für die Auswertung von Verlaufsdaten benutzbar sind. Die Möglichkeiten sind zum Teil sehr befriedigend, jedoch hat der Anwender ohne Spezialkenntnisse in der EDV bei der Anwendung Schwierigkeiten. In dieser Arbeit wird ein Programmpaket vorgestellt, das auch von z. B. nur mit SPSS vertrauten Benutzern bedienbar ist. Mit diesem Programmpaket werden die Originaldaten nach verschiedenen Kriterien synchronisiert und anschließend aufbereitet an Statistik-Programmpakete wie SPSS oder BMD weitergegeben. “Missing values” werden dabei durch einen Leerstring markiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    HÖLZEL, D.: Auftragsformulierung und Auftragsabwicklung in einem auswertungsorientierten Datenbanksystem unter Berücksichtigung zeit licher Verläufe. Vortrag gehalten auf Fachtagung München-Großhadern 19. Febr. 1976Google Scholar
  2. 2.
    VELING, S.H.J., KNOOP, R.B.E.: The Representation of Longitudinal Designs by NYLDAS. Nyldas Newsletter Nr. 2, März 1980Google Scholar
  3. 3.
    VELING, S.H.J., VAN’T HOFF, M.A.: Project Description. Nyldas Newsletter Nr. 1, April 1979Google Scholar
  4. 4.
    DZIDA, W., et al.: Software-Technologie -Was ist Benutzerfreundlichkeit. In: GMD-Spiegel 1977, Nr. 1Google Scholar
  5. 5.
    KUBALE, R., FELDMANN, U., SCHMIDT, E., SCHMIDT, F.W.: Die Faktorenanalyse als Möglichkeit zur Interpretationserleichterung der Laborwerte bei Lebererkrankungen am Beispiel der akuten Virushepatits. In: EDV in Medizin und Biologie 9 (1): 20–25, 1978Google Scholar
  6. 6.
    HORBACH, L.: Statistische Analyse von Verlaufsbeobachtungen. In: Lange, H.-J., Michaelis, J., Uberla, K. (Herausgeber), 15 Jahre Medizinische Statistik und Dokumentation, Berlin 1978Google Scholar
  7. 7.
    PRESTELE, H., et al.: A Procedure for Comparing Groups of Time-Dependend Measurements. In: Methods Informatics Medicine 18, Vol 2, 84–88 (1979)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • R. Kubale
    • 1
  • J. Kampmann
    • 1
  • F. W. Schmidt
    • 1
  1. 1.Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie im Department Innere Medizin Klinik für Thorax-, Herz- und GefäßchirurgieMedizinischen Hochschule HannoverDeutschland

Personalised recommendations