Advertisement

Der Einfluß der Blutdrucksenkung auf die Prognose

  • Otto Heinrich Arnold
Part of the Experimentelle Medizin, Pathologie und Klinik book series (EXPERIMENTELLE, volume 30)

Zusammenfassung

Das Schicksal des Hypertonikers hängt vom Ausmaß der Erkrankung der arteriellen Gefäße — besonders im Herzen, dem Gehirn und den Nieren — ab, die durch die Blutdrucksteigerung erzeugt oder verschlimmert wird. Es ist für den Erfolg gleichgültig, mit welcher Methode — der kausal chirurgischen, der symptomatisch chirurgischen oder der chemotherapeutischen — das Blutdruckniveau erniedrigt wird. Genauso ist es ohne Bedeutung, welches besondere Medikament verwendet wird. Es kommt nur darauf an, daß der erhöhte Blutdruck tief und stetig genug gesenkt wird (Leishman, 1963; Smirk u. Hodge, 1963; Hafkenschiel et al., 1965).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1970

Authors and Affiliations

  • Otto Heinrich Arnold
    • 1
  1. 1.Klinikum EssenRuhruniversitätDeutschland

Personalised recommendations