Advertisement

Grundbegriffe der Halbleiterphysik

Chapter
  • 96 Downloads
Part of the Heidelberger Taschenbücher book series (HTB, volume 71)

Zusammenfassung

Das einfachste Bild, das man sich von einem Halbleiter machen kann, ist ein rein klassisch-korpuskulares Modell. Ladungsträger (Elektronen und „Löcher“) reagieren miteinander nach Massenwirkungsgesetzen, bewegen sich unter der Wirkung äußerer Felder wie klassische Teilchen durch den Halbleiter und geben Anlaß zu leicht einsehbaren Effekten. Verschärft man dieses Bild durch einige einfache Argumente der Theorie des Bändermodells, so läßt sich ein anschauliches Modell aufstellen, das den größten Teil der typischen Halbleitereigenschaften erklären kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1970

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Theoretische Physik (II)Universität MarburgLahnDeutschland

Personalised recommendations