Die Funktion der Glia im Lichte neuerer histochemischer Befunde

  • R. L. Friede
Conference paper
Part of the Acta Neuropathologica / Supplementum book series (NEUROPATHOLOGIC, volume 4)

Zusammenfassung

Die Glia, lange Zeit als Stützgewebe vernachlässigt, gewinnt zunehmendes Interesse als ein stoffwechselmäßig differenziertes und funktionell offenbar bedeutendes Gewebselement des Nervensystems. Der folgende Bericht gibt eine kurze und oft vereinfachte Übersicht über gegenwärtige Vorstellungen über die funktionelle Bedeutung der Glia, wie man sie von histochemischen Befunden gewinnen kann.

Glial function in the view of recent histochemical findings

Abstract

Key-Words

Neuroglia Histochemistry 

Literatur

  1. Friede, R.L.: Topographie Brain Chemistry. New York: Academic Press 1966.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag / Berlin · Heidelberg · New York 1968

Authors and Affiliations

  • R. L. Friede
    • 1
  1. 1.Institute of PathologyWestern Reserve UniversityClevelandUSA

Personalised recommendations