Advertisement

Die bösartigen Geschwülste der Haut

  • H. Gartmann
Part of the Handbuch der Kinderheilkunde book series (HDB KINDERHEIL, volume 9)

Zusammenfassung

Bösartige, primär vom Hautorgan ausgehende Geschwülste sind im Säuglings- und Kindesalter sehr selten, während die malignen Tumoren der blutbildenden Organe, der Niere, des Nervensystems, der Knochen und des Bindegewebes weitaus häufiger vorkommen. Wolfram beobachtete im Krankengut der Universitäts-Hautklinik Greifswald von 1950–1962 unter 3582 hautkranken Kindern nur 3 mit einer primären bösartigen Geschwulst der Haut und zwar mit je einem Lymphosarkom, Spindelzellensarkom und Dermatofibrosarkom.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Dargeon, H. W.: Tumors of childhood. A clinical treatise. New York: P. B. Hoeber, Inc. 1960.Google Scholar
  2. Dargeon, H. W., J.W. Eversole, and V. del Duca: Malignant melanoma in an infant. Cancer 3, 299 (1950).CrossRefGoogle Scholar
  3. Gartmann, H.: Zur Klinik und Therapie der Melanome. Med. Welt 1962, 574.Google Scholar
  4. Gartmann, H.: Pigmentzellgeschwülste der Haut. Fortschr. Med. 81, 365, 395 (1963).Google Scholar
  5. Gertler, W.: Haemoblastosen, Retikulosen und Retikulogranulomatosen. In: Lehrbuch der Haut- und Geschlechtskrankheiten, hrsg. v. H. G. Bode u. G. W. Korting, S. 720. Stuttgart: G. Fischer 1962.Google Scholar
  6. Gertler, W., u. A. Schimpf: Sog. Sarcomatosis cutis im Säuglingsalter. Derm. Wschr. 131, 252 (1955).PubMedGoogle Scholar
  7. Gottron, H. A.: Sarkom der Haut. Hautarzt 4, 1 (1953).PubMedGoogle Scholar
  8. Gottron, H. A.: Retikulosen der Haut: In: Dermatologie und Venerologie, hrsg. v. H. A. Gottron u. W. Schönfeld, Bd. IV, S. 501. Stuttgart: G. Thieme 1960.Google Scholar
  9. Gottron, H. A., u. W. Gertler: Melanurie beim Säugling einer Mutter mit Melanommetastasen. Z. Haut- u. Geschl.-Kr. 61, 323 (1939).Google Scholar
  10. Gottron, H. A., u. W. Gertler: Zur Frage des Übertritts von Melanogen der Mutter auf den Säugling über die Muttermilch. Arch. Derm. Syph. (Berl.) 181, 91 (1940)CrossRefGoogle Scholar
  11. Gottron, H. A., u. W. Nikolowski: Sarkom der Haut. In: Dermatologie und Venerologie, hrsg. v. H. A. Gottron U. W. Schönfeld, Bd. IV, S. 407. Stuttgart: G. Thieme 1960.Google Scholar
  12. Greither, A., u. H. Tritsch: Die Geschwülste der Haut. Stuttgart: G. Thieme 1957.Google Scholar
  13. Keller, W., u. A. Wiskott: Lehrbuch der Kinderkrankheiten, 2. Aufl. Stuttgart: G. Thieme 1966.Google Scholar
  14. Michael, P.: Tumors in infancy and childhood. Philadelphia, Montreal: J. B. Lippincott Co. 1964.Google Scholar
  15. Nödl, F.: Zur Histogenese der Angiomatosis Kaposi. Arch. Derm. Syph. (Berl.) 190, 373 (1950).CrossRefGoogle Scholar
  16. Peller, S.: Cancer in childhood and youth. Bristol: J. Wright & Sons Ltd. 1960.Google Scholar
  17. Perlman, H. H.: Pediatric Dermatology. Chicago: The Year Book Publ. Inc. 1960.Google Scholar
  18. Pinkus, H., L. A. Copps, S. Custer, and S. Epstein: Retikulogranuloma. Amer. J. Dis. Child. 77, 503 (1949).Google Scholar
  19. Weber, F., E. Schwarz, and R. Hellenschmied: Spontaneous inoculation of melanotic sarcoma from mother to fetus. Report of a case. Brit. J. med. 1930, 537.Google Scholar
  20. Weicker, H.: Tumoren des Kindesalters. In: Diagnostik der Geschwulstkrankheiten, hrsg. v. H. Bartelheimer u. H. J. Maurer, S. 856. Stuttgart: Gr. Thieme 1962.Google Scholar
  21. Willis, R. A.: The pathology of the tumors of children. Pathologicals Monographs, Nr. 2. Edingburg and London: Oliver & Boyd 1962.Google Scholar
  22. Wolfram, G.: Ein Beitrag zu bösartigen Hautgeschwülsten im Kindesalter. Dtsch. Gesundh.-Wes. 17, 1677 (1962).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1968

Authors and Affiliations

  • H. Gartmann
    • 1
  1. 1.KölnDeutschland

Personalised recommendations