Advertisement

Zusammenfassung

Lindegren u. Mitarb. (1) veröffentlichten 1963 elektronenmikroskopische Befunde, die als Virusadsorptionen an Wildhefen interpretiert wurden. Wir verfolgten diese Frage ebenfalls, wobei wir zunächst klären wollten, ob Viruspartikel an Hefen adsorbiert oder von diesen aufgenommen werden können. Wir verwendeten den Hefestamm Rhodotorula rubra und den Grippevirusstamm A2/Asia. Zum quantitativen Nachweis für eine Bindung von Grippeviren an Hefezellen wurde der Hämagglutinationstest eingesetzt; die Hämagglutinationsfähigkeit der Grippevirussuspension müßte nach Zusatz von Hefezellen im Titer absinken, wenn eine Adsorption stattgefunden hatte. Wir fanden (Tabelle), daß der Überstand einer Hefezellsuspension bei Zusatz von Grippeviren im Vergleich zu einer auf gleichartig verdünnte Grippevirussuspension um eine Titerstufe absank. Erst nach thermischer Zertrümmerung der Hefezellen (Einfrieren und Auftauen) oder nach längerem Stehenlassen des Gemisches stieg der Hämagglutinationstiter wieder auf die Ausgangsverdünnung des Virus an. In dem wiederaufgeschwemmten Sediment eines Virus-Hefegemisches war zunächst keine Hämagglutinationsfähigkeit nachzuweisen (Tabelle 1). Jedoch wurde daraus nach thermischer Zertrümmerung und nach längerem Stehenlassen wieder haemagglutinationsfähiges Antigen frei. Hieraus schließen wir, daß Grippeviren an Hefen gebunden werden können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Lindegren, C. C., Y. N. Bang and T. Hirano: Progress report on the cymophage. Trans. New York Acad. Sci. 24, 540 (1963).Google Scholar
  2. 2.
    Pliess, G., und K. Seifert: Elektronenoptische Untersuchungen bei experimenteller Pneumocystosis. Beitr. path. Anat. 120, 399 (1959).Google Scholar
  3. 3.
    Pliess, G., und K. Seifert: Die Problematik der Pneumocystis carinii und der Pneumocystosen bei Mensch und Tier. In: Hefepilze als Krankheitserreger bei Mensch und Tier, S. 108. Berlin-Göttingen-Heidelberg: Springer 1963.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1966

Authors and Affiliations

  • R. Gädeke
    • 1
  • G. Riethmüller
    • 2
  1. 1.Univ.-Kinderklinik78 Freiburg/Brsg.Deutschland
  2. 2.Universitäts-Kinderklinik Freiburg im BreisgauDeutschland

Personalised recommendations