Advertisement

Anhang Etwas über neue Modellwerkstoffe

  • Emil Kadlec
Part of the Werkstattbücher book series (WERKSTATTBÜCHER, volume 72)

Zusammenfassung

Da Holzmodelle in bezug auf Maßhaltigkeit und Form unbeständig sind, Metallmodelle aber erst bei größerer Anzahl von Gußstücken wirtschaftlich werden, war es naheliegend, daß neue Werkstoffe für Gießereimodelle leicht Eingang finden konnten. Darüber sei hier kurz berichtet.

Literatur

  1. 1.
    Krekeler, K.-A.: Feinguß. Industriekurier Nr. 86 vom 4. 6. 1959.Google Scholar
  2. 1.
    Wittmoser, A.: Über das Vollformgießen mit vergasbaren Modellen. Gießerei 50 (1963) H. 17, S. 506–17.Google Scholar
  3. 2.
    Trietsch, F. K.: Gießereimodelle aus Äthoxylinharzen. Gießerei-Praxis 1957, Nr. 19, S. 438–440.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin / Heidelberg / New York 1965

Authors and Affiliations

  • Emil Kadlec
    • 1
  1. 1.WienÖsterreich

Personalised recommendations