Advertisement

IR-Spektren

  • Walter Neudert
  • Horst Röpke

Zusammenfassung

Die räumliche Anordnung der Atome im Molekül ist kein starres System, vielmehr führen Atome und Atomgruppen Schwingungen um eine Ruhelage aus. Durch die einzelnen Schwingungsarten können die Polaritätsverhältnisse am Molekül gemäß den Symmetrieverhältnissen entweder verändert werden oder unbeeinflußt bleiben. Die Veränderungen der Polarisationsverhältnisse haben entsprechende Auswirkungen auf das Dipolmoment, was im 4. Kapitel näher besprochen wird.

IR Spectra

Abstract

The atoms of a molecule are not rigidly arranged in space, but oscillate about their equilibrium positions. Some of these vibrational modes produce corresponding changes in the polarity of the molecule, while others are of such a symmetry that the polarity is unaffected. The changes of polarity have a corresponding effect on the dipole moment of the molecule, as is described in greater detail in Chapter 4.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag/Berlin · Heidelberg 1965

Authors and Affiliations

  • Walter Neudert
    • 1
  • Horst Röpke
    • 2
  1. 1.Abteilung „Physikalische Chemie“ im HauptlaborSCHERING A. G.BerlinDeutschland
  2. 2.Abteilung „Verfahrens-Entwickiung“ im HauptlaborSCHERING A. G.BerlinDeutschland

Personalised recommendations