Advertisement

Aus der Einleitung zu den Bänden I–IV

  • K. Paech
  • M. V. Tracey
Part of the Modern Methods of Plant Analysis / Moderne Methoden der Pflanzenanalyse book series (PFLANZENANAL., volume 6)

Zusammenfassung

Viele bedeutende Errungenschaften der modernen Biologie sind erst nach Erfindung und Anwendung von leistungsfähigen Methoden möglich geworden. Man kann zwar nicht sagen, daß wir in einem „Zeitalter der Methoden“ leben, aber jeder Schritt zur Lösung eines wichtigen biologischen Problems mußte und muß durch die Entwicklung einer geeigneten Methode vorbereitet werden. Es gibt nicht viele„ klassische“ Verfahren, die sich in der physiologisch-chemischen Forschung erhalten haben. Physik und Chemie entdecken immer wieder spezifische, genauere und bequemere analytische Möglichkeiten, die von Biochemikern übernommen und für die Anwendung auf Pfianzenmaterial abgewandelt werden. Wenn solche neue Methoden in rein analytischen Zeitschriften veröffentlicht werden, so sind sie zwischen analytischen Verfahren für alle möglichen Gebiete der Chemie, vom Petroleum bis zu Schwermetallegierungen, verborgen. Erscheinen sie aber als methodischer Teil in den Arbeiten über spezielle biochemische Probleme, so gibt oft weder der Titel der Arbeit noch die Zusammenfassung einen Hinweis auf die wertvolle Methode und ihre Anwendungsmöglichkeiten. Neue leistungsfähige Methoden erreichen deshalb oft nicht unmittelbar alle die Forscher, die bei ihren Arbeiten größten Nutzen daraus ziehen könnten.

From the Introduction to Volumes I–IV

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag oHG. Berlin · Göttingen · Heidelberg 1963

Authors and Affiliations

  • K. Paech
    • 1
  • M. V. Tracey
    • 2
  1. 1.TübingenGermany
  2. 2.RothamstedUK

Personalised recommendations