Der zytochemische Nachweis der Leucinaminopeptidase in menschlichen Blut- und Knochenmarkausstrichen

  • J. C. F. Schubert
  • F. Katzenmeier
Conference paper
Part of the Neuntes Freiburger Symposion an der Medizinischen Universitätsklinik book series (FREIBURGER, volume 9)

Zusammenfassung

Soweit wir die Literatur überblicken, haben sich nur wenige Autoren mit dem cytochemischen Nachweis der Leucinaminopeptidase (LAP) in den Zellen des blutbildenden Gewebes befaßt. Das hat uns veranlaßt, das Ferment in den Blut- und Knochenmarkausstrichen von G-esunden und Kranken nachzuweisen. Im folgenden berichten wir über 270 Einzeluntersuchungen an 50 gesunden Personen und 170 Patienten. Zur Darstellung der LAP benutzten wir im Prinzip die Methode von ACKERMANN, wobei sich uns folgendes Vorgehen bewährt hat:

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag oHG. Berlin · Göttingen · Heidelberg 1963

Authors and Affiliations

  • J. C. F. Schubert
    • 1
  • F. Katzenmeier
    • 1
  1. 1.Frankfurt/MainDeutschland

Personalised recommendations