Advertisement

Zusammenfassung

In diesem Zusammenhang sollen nur die Störungen des Wasser- und Salzhaushaltes der Körperflüssigkeiten besprochen werden. Neben den Veränderungen des Wassergehaltes sind dabei vor allem diejenigen des Natriumgehaltes der Flüssigkeitsräume von klinischer Bedeutung. Demgegenüber kommt den übrigen Elektrolyten aus der Kationenreihe bei der Regulation des Flüssigkeitshaushaltes nur eine untergeordnete Rolle zu, während sich unter den Anionen das Chlorid weitgehend mit dem Natrium ändert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG / Berlin · Göttingen · Heidelberg 1961

Authors and Affiliations

  • Walter Siegenthaler
    • 1
  1. 1.Medizinischen PoliklinikUniversität ZürichSwitzerland

Personalised recommendations