Das Kohlendioxyd und die Kohlensäure im Boden

  • L. Meyer
  • H. Koepf
Part of the Handbuch der Pflanzenphysiologie / Encyclopedia of Plant Physiology book series (532, volume 5)

Zusammenfassung

Am Aufbau der festen Erdkruste bis 16 km Tiefe ist nach Clarke und Washington (1924) (zit. nach Barth und Mitarbeitern 1939) Kohlenstoff, als CO2 berechnet, mit 0,35% beteiligt, davon 0,10% in den Erstarrungsgesteinen, die ihrerseits 95% des Gesteinsmantels ausmachen, der Rest in den Sedimenten. Unter diesen enthalten nach Wagner (1950) die Sandsteine (4% der Oberkruste): 5,04%; die Tongesteine (¾% der Oberkruste): 2,63%; die Kalksteine (¼% der Oberkruste): 41,54% Kohlendioxyd. Dieser Kohlenstoff liegt zum Teil als kohlige, bituminöse Substanz, zum anderen in Carbonaten vor, während demgegenüber Torf und Kohlen in Lagerstätten einen relativ geringen Teil des irdischen Kohlenstoffdepots ausmachen (Borchert 1950). Die Erdkruste enthält demnach bedeutende Mengen Kohlenstoff, die, durch Lebensprozesse organisch gebunden, zum Teil der Inkohlung anheimgefallen sind oder — ebenfalls ursprünglich als Folge von Lebensvorgängen — im Laufe der geologischen Entwicklung in Form von Carbonaten gefällt wurden. Andererseits werden aus den Tiefen der Erde durch vulkanische Exhalationen erhebliche Mengen an Kohlenstoff in Form von Kohlendioxyd an die Hydro- und Atmosphäre wieder abgegeben. In Gebieten eines ausklingenden Vulkanismus geben die Mofetten Kohlendioxyd ab. Bischoff (zit. nach Bergeat 1924) gibt die Ergiebigkeit einer Gasquelle bei Burgbrohl mit 130000 kg im Jahr an.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Alten, F., u. R. Gottwick: Untersuchungen am Mais über die Beziehungen zwischen dem Trockensubstanzaufbau und der Kohlensäureausscheidung durch die Wurzeln. Bodenkunde u. Pflanzenernähr. 13, 353–370 (1939).CrossRefGoogle Scholar
  2. Ammon, G.: Untersuchungen über das Condensationsvemögen der Bodenconstituenten für Gase. Forsch. Geb. Agrik.-Phys. 2, 1–46 (1879).Google Scholar
  3. Appleman, C. O.: Percentage of carbon dioxide in soil air. Soil Sci. 24, 241–245 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  4. Barth, T. F. W., C. W. Correns u. P. Eskola: Die Entstehung der Gesteine. Berlin: Springer 1939.CrossRefGoogle Scholar
  5. Bavel, C. H. M. van: A soil aeration theory based on diffusion. Soil Sci. 72, 33–46 (1951).CrossRefGoogle Scholar
  6. A theory of the soil atmosphere in and around a hemisphere in which soil gases are used or released. Proc. Soil Sci. Soc. Amer. 16, 150–153 (1952). Ref. Soils Fertilizers 15, 323 (1952).Google Scholar
  7. Gaseous diffusion and porosity in porous media. Soil Sci. 73, 91–104 (1952a). Ref. Z. Pflanzenernähr., Düng. Bodenkunde 61, 87 (1953).Google Scholar
  8. Simple diffusion well for measuring soil specific diffusion impedence and soil air composition. Proc. Soil Sci. Soc. Amer. 18, 229–234 (1954). Ref. Soils Fertilizers 17, 415 (1954).Google Scholar
  9. Baver, L. D.: Soil Physics. New York: Wiley & Sons; London: Chapman & Hall 1956.Google Scholar
  10. Bergeat, A.: Plutonismus und Vulkanismus. In W. Salomon, Grundzüge der Geologie. I. Stuttgart: Schweizerbart 1924.Google Scholar
  11. Bieneck, O.: Eine Atmungsapparatur zur Bestimmung der Zersetzungsgeschwindigkeit organischer Stoffe. Z. Pflanzenernähr., Düng. Bodenkunde 56, 75–79 (1952).CrossRefGoogle Scholar
  12. Blake, G. R., and J. B. Page: Direct measurement of gaseous diffusion in soils. Proc. Soil Sci. Soc. Amer. 13, 37–42 (1948). Zit. nach Baver 1956.CrossRefGoogle Scholar
  13. Blanck, E., u. F. Alten: Experimentelle Beiträge zur Entstehung mediterraner Roterde. Landw. Versuchsstat. 103, 73–90 (1924).Google Scholar
  14. Blanck, E., u. W. Lohmann: Über die Umwandlung des Ätzkalkes in kohlensauren Kalk im Boden. Z. Pflanzenernähr. u. Düng. A 1924a, 91–110.Google Scholar
  15. Blohm, G., u. H. Magers: Die Durchlüftung des Bodens als physikalische Eigenschaft. Fortschr. Landwirtsch. 5, 713–719 (1930).Google Scholar
  16. Boodt, M.E. de, and D. Kirkham: Anisotropy and measurement of air permeability of soil clods. Soil Sci. 76, 127–133 (1953).CrossRefGoogle Scholar
  17. Borchert, H.: Der Kreislauf des Kohlenstoffs. Bergfreiheit 16, Nr 6 (1950). Ref. Braunkohle, Wärme u. Energie 19/20 (1951).Google Scholar
  18. Bouyoucos, G. J., and M. M. Mc Cool: The aeration of soils as influenced by air-barometric pressure changes. Soil Sci. 18, 53–63 (1924).CrossRefGoogle Scholar
  19. Boynton, D., and O. C. Compton: Normal seasonal changes of oxygen and carbon dioxides percentages in gas from the larger pores of the orchard subsoils. Soil Sci. 57, 107–117 (1944).CrossRefGoogle Scholar
  20. Boynton, D., and W. Reuther: A way of sampling soil gases in dense subsoil and some of its advantages and limitations. Proc. Soil Sci. Soc. Amer. 3, 37–42 (1938). Zit. nach Baver 1956.CrossRefGoogle Scholar
  21. Breazeale, J. F., and W. T. Mc Georgey: Nutritional disorders in alkaline soils as caused by deficiency of carbon dioxide. Ariz. St. Techn. Bull. 41, 113 (1932). Zit. nach R. Melville, Handbuch der Bodenlehre, Erg.-Bd. I, S. 246. 1939.Google Scholar
  22. Brown, M. H.: The determination of carbon dioxide evolution in soil. J. Amer. Soc. Agronomy 26, 481 (1934). Zit. nach R.Melville, Handbuch der Bodenlehre, Erg.-Bd. I, S. 246. 1939.CrossRefGoogle Scholar
  23. Bruce, R. R., and L. R. Webber: The use of a diffusion chamber as a measure of the rate of oxygen supplied by a soil. Canad. J. Agric. Sci. 33, 430–436 (1953).Google Scholar
  24. Buckingham, E.: Contribution to our knowledge of the aeration of soils. U. S. Dept. Agric. Bur. Soils Bull. 25, 52 (1904).Google Scholar
  25. Bunt, J. S., and A. D. Rovira: Oxygen uptake and carbon dioxide evolution of heat-sterilized soil. Nature (Lond.) 173, 1242 (1954). Ref. Soils Fertilizers 18, 17 (1955).CrossRefGoogle Scholar
  26. Diekmann, J.: Gassorption an Braunkohlen. Bodenkunde u. Pflanzenernähr. 2, 315–327 (1937).CrossRefGoogle Scholar
  27. Dobeneck, A. V.: Untersuchungen über das Adsorptionsvermögen und die Hygroskopizität der Bodenkonstituenten. Forsch. Geb. Agrik.-Phys. 15, 163–228 (1892). Zit, nach Zunker, Handbuch der Bodenlehre, Bd. VI, S. 70. 1930.Google Scholar
  28. Dönhoff, G.: Untersuchungen über die Größe und die Bedeutung der Bodenatmung auf landwirtschaftlich kultivierten Flächen. Kühn-Arch. 15, 457–510 (1927).Google Scholar
  29. Domby, C. W., and H. Kohnke: The influence of soil crusts on gaseous diffusion. Proc. Soil Sci. Soc. Amer. 20, 1–5 (1956). Ref. Soils Fertilizers 19, 252 (1956).CrossRefGoogle Scholar
  30. Ebermayer, E.: Mitteilungen über den Kohlensäuregehalt der Waldluft und des Waldbodens im Vergleich zu einer nicht bewaldeten Fläche. Forsch. Geb. Agrik.-Phys. 1, 158–162 (1878).Google Scholar
  31. Emerson, P.: A method for measuring time-rate carbon dioxide production. J. Amer. Soc. Agronomy 22, 819 (1930). Zit. nach R. Melville, Handbuch der Bodenlehre, Erg.-Bd. I, S. 246. 1939.CrossRefGoogle Scholar
  32. Engel, H.: Kritische Bemerkungen zur „Bodenatmung“. Zbl. Bakter., II. Abt. 90, 158–161 (1934).Google Scholar
  33. Epstein, E., and H. Kohnke: Soil aeration as affected by organic matter application. Proc. Soil Sci. Soc. Amer. 21, 585–588 (1957).CrossRefGoogle Scholar
  34. Evans, D. D.: Effect of combined pressure and concentration gradients on gaseous flow through soils. Iowa St. Coll. J. Sci. 27, 165–166 (1953).Google Scholar
  35. Feher, D.: Über die Verwendung des Glockenapparates von Lundegårdh für die Messung der CO2-Produktion des Waldbodens. Biochem. Z. 193, 350–355 (1928).Google Scholar
  36. Untersuchungen über die Schwankungen der Bodenatmung. Arch. Mikrobiol. 5, 421–435 (1934).Google Scholar
  37. Feher, D., u. M. Frank: Experimentelle Untersuchungen über den Einfluß der Temperatur und des Wassergehaltes auf die Tätigkeit der Mikroorganismen des Bodens. Arch. Mikrobiol. 8, 249–287 (1937).CrossRefGoogle Scholar
  38. Untersuchungen über den Einfluß der Temperatur und des Wassergehaltes auf die Tätigkeit der Mikroorganismen des Bodens. Arch. Mikrobiol. 9, 191–222 (1938).Google Scholar
  39. Feher, D., and E. Manninger: Investigation of the carbon-dioxide economy of some crops and its relationship to soil life. Ann. Inst. Biol. Titany 21, 123–137 (1953). Ref. Soils Fertilizers 17, 493 (1954).Google Scholar
  40. Fischer, H.: Die teichwirtschaftliche Behandlung des Bodens. In Handbuch der Bodenlehre, Bd. IX, S. 299–345. 1931.Google Scholar
  41. Frercks, W., u. D. Puffe: Der Einfluß der Bodentemperaturen und -feuchten auf den Verlauf der Bodenatmung bei Moor- und Heidesandböden sowie Dampfpflug- und Fehnkulturen. Z. Pflanzenernähr., Düng. Bodenkunde 78, 107–121 (1957).CrossRefGoogle Scholar
  42. Fukuda, H.: Air and vapour movement in soil due to wind gustiness. Soil Sci. 79, 219–256 (1955).CrossRefGoogle Scholar
  43. Fuller, W. H., and C. Gairaud: The influence of soil aggregate stabilizers on the biological activity of soils. Proc. Soil Sci. Soc. Amer. 18, 35–40 (1954).CrossRefGoogle Scholar
  44. Gedroiz, K. K.: Die Lehre vom Adsorptionsvermögen der Böden. Dresden u. Leipzig: Theodor Steinkopff 1931.Google Scholar
  45. Giesecke, F.: Das Verhalten des Bodens gegen Luft. In Handbuch der Bodenlehre, Bd. VI, S. 253–342. 1930.Google Scholar
  46. Grinfeld, E. G.: Zur Frage der Ernährung der Pflanzen mit Kohlensäure durch die Wurzeln. [Russisch.] Dokl. Akad. Nauk SSSR. 97, 919–922 (1954). Ref. Z. Pflanzenemähr., Düng. Bodenkunde 70, 76 (1955).Google Scholar
  47. Hack, H. R. B.: An application of a method of gas microanalysis to the study of soil air. Soil Sci. 87, 217–231 (1956).CrossRefGoogle Scholar
  48. Hannen, F.: Untersuchungen über den Einfluß der physikalischen Beschaffenheit des Bodens auf die Diffusion der Kohlensäure. Forsch. Geb. Agrik.-Phys. 15, 6–25 (1892).Google Scholar
  49. Harley, J. L., and J. K. Brierley: A method of estimation of oxygen and carbon dioxide concentrations in the litter layer of beech woods. J. Ecol. 41, 385–387 (1953). Ref. Soils Fertilizers 18, 492 (1955).CrossRefGoogle Scholar
  50. Heck, A. F.: A method for the determination of total carbon and also for the estimation of carbon dioxide evolved from soils. Soil Sci. 28, 225–233 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  51. Helbig, M.: Die Verdunstung des Wassers aus dem Boden. In Handbuch der Bodenlehre, Bd. VI, S. 221. 1930.Google Scholar
  52. Hensele, G. A.: Untersuchungen über den Einfluß des Windes auf den Boden. Forsch. Geb. Agrik.-Phys. 16, 311–364 (1893).Google Scholar
  53. Herke, S.: Kohlensäureerzeugung der Wurzeln. Ref. Z. Pflanzenernähr., Düng. Bodenkunde A 7, 385 (1926).Google Scholar
  54. Horn, S.: Die Bodenatmung und ein colorimetrisches Verfahren zu ihrer serienmäßigen Bestimmung im Freiland. Z. Acker-u. Pflanzenbau 99, 1–18 (1955).Google Scholar
  55. Hfmfeld, H.: A method for measuring carbon dioxide evolution from soil. Soil Sci. 30, 1–12 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  56. Isermeyer, J.: Eine einfache Methode zur Bestimmung der Bodenatmung und der Karbonate im Boden. Z. Pflanzenernähr., Düng. Bodenkunde 56, 26–38 (1952).CrossRefGoogle Scholar
  57. Jamison, V. C.: The significance of air adsorption by soil colloids in picnometric measurements. Proc. Soil Sci. Soc. Amer. 17, 17–19 (1953).CrossRefGoogle Scholar
  58. Jastrebowa, M. T.: Eine Nadel für die Entnahme der Bodenluft. II. CO2-, O2- und H2-Gehalte in der Bodenluft und im Grundwasser der Talaue der Kljasma. Pochvovedenie Nr 4, 89–96 (1956) [Russisch]. Ref. Z. Pflanzenernähr., Düng. Bodenkunde 77, 88 (1957).Google Scholar
  59. Joshi, N. V., and S. G. Joshi: Studies in carbon dioxide evolution in soils. The depression in the production of carbon dioxide in the soils observed after the addition of mineral fertilizers. J. Indian Soc. Soil Sci. 1, 115–119 (1953). Ref. Soils Fertilizers 17, 342 (1954).Google Scholar
  60. Kappen, H., J. Hofer u. E. Grosse-Brauckmann: Über die Wirkung des Hüttenkalkes auf die Zerstörung der organischen Stoffe des Bodens und über eine Methode zu ihrer Bestimmung. Z. Pflanzenernähr., Düng. Bodenkunde 44, 6–33 (1949).CrossRefGoogle Scholar
  61. Kilbinger, A.: Untersuchungen über die bodenbürtige Kohlensäure mit dem Mikrogasanalysengerät Wösthoff. I. Schriftenr. der Kohlenstoff biologischen Forschungsanstalt, e.V., Essen-Bredeney 2 (1953).Google Scholar
  62. Koepf, H.: Bodenatmung, die Möglichkeiten ihrer Bestimmung und ihre Bedeutung für die Charakterisierung des Bodenzustandes. Diss. Hohenheim 1950.Google Scholar
  63. Bodenklima und Bodenatmung. Ber. dtsch. Wetterdienst. US-Zone 32, 34–37 (1952).Google Scholar
  64. Laufende Messung der Bodenatmung im Freiland. Landw. Forsch. 4, 186–194 (1952a).Google Scholar
  65. Die Temperatur/Zeit-Abhängigkeit der Bodenatmung. Z. Pflanzenernähr., Düng. Bodenkunde 61, 29–48 (1953).Google Scholar
  66. Die Verwendung des Ultrarotabsorptionsschreibers (URAS) für die kontinuierliche Registrierung der Bodenatmung im Freiland. Landw. Forsch. 5, 54–62 (1953a).Google Scholar
  67. Die biologische Aktivität des Bodens und ihre experimentelle Kennzeichnung. Z. Pflanzenernähr., Düng. Bodenkunde 64, 138–146 (1954).Google Scholar
  68. Experimenteller Beitrag zur Bodenbeurteilung mittels biochemischer Methoden. I. Enzymreaktionen und CO2-Ausscheidung bei verschiedenen Böden. Z. Pflanzenernähr., Düng. Bodenkunde 67, 262–270 (1954a).Google Scholar
  69. Experimenteller Beitrag zur Bodenbeurteilung mittels biochemischer Methoden. II. Enzymreaktionen und CO2-Ausscheidung des Bodens bei einem statischen Düngungsversuch und den drei Hauptkulturarten. Z. Pflanzenernähr., Düng. Bodenkunde 67, 271–277 (1954b).Google Scholar
  70. Untersuchungen über die biologische Aktivität des Bodens, Teil I: Atmungskurven des Bodens und Fermentaktivität unter dem Einfluß von Düngung und Pflanzenwachstum. Z. Acker- u. Pflanzenbau 98, 289–312 (1954c).Google Scholar
  71. Zur Dynamik des Abbaues organischer Substanzen in verschiedenen Böden. Z. Pflanzenernähr., Düng. Bodenkunde 73, 48–59 (1956).Google Scholar
  72. Kuprewitsch, W. F.: Extracelluläre Wurzelfermente von höheren autotrophen Pflanzen. Ber. Akad. Wiss. UdSSR. [N. S.] 68, 953–956 (1949). Ref. Chem. Zbl. 121, 306 (1950).Google Scholar
  73. Kuron, H.: Adsorption von Dämpfen und Gasen an Böden und Tonen und ihre Verwendung zur Oberflächenermittlung dieser Stoffe. Kolloid-Beih. 36, 179–256 (1932).Google Scholar
  74. Kusin, A.M., W. I. Merenowa u. Ja. W. Mamul: Über die Aufnahme von Kohlendioxyd durch Pflanzenwurzeln. Ber. Akad. Wiss. UdSSR. [N. S.] 85, 645–647 (1952). Ref. Chem. Zbl. 124, 3262 (1953).Google Scholar
  75. Laatsch, W.: Dynamik der mitteleuropäischen Mineralböden. Dresden u. Leipzig: Theodor Steinkopff 1954.Google Scholar
  76. Landolt-Börnstein.: Physikalisch-chemische Tabellen. Berlin: Springer 1923.Google Scholar
  77. Lehmann, P.: Messungen der freien Kohlensäure in und über dem Boden der bioklimatischen Stationen des Lunzer Gebietes. Ost. bot. Z. 80, 98 (1931). Zit. nach R. Melville, Handbuch der Bodenlehre, Erg.-Bd. I, S. 245. 1939.CrossRefGoogle Scholar
  78. Lemmermann, O., u. H. Wiessmann: Über den Verlauf der Kohlensäurebildung im Boden. Z. Pflanzenernähr., Düng. Bodenkunde A 3, 387–395 (1924).Google Scholar
  79. Lees, H., and J. W. Porteous: The release of carbon dioxide from soils percolated with various organic materials. Plant and Soil 2, 231–241 (1950). Ref. Z. Pflanzenernähr., Düng. Bodenkunde 53, 82 (1951).CrossRefGoogle Scholar
  80. Löweneck, M.: Untersuchungen über die Wurzelatmung. Planta (Berl.) 10, 185–228 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  81. Lundegårdh, H.: Über die Kohlensäureproduktion und die Gaspermeabilität des Bodens Arch. Bot. (Stockh.) 18, 1–36 (1922/24).Google Scholar
  82. Der Kreislauf der Kohlensäure in der Natur. Jena: Gustav Fischer 1924.Google Scholar
  83. Carbon dioxide evolution of soil and crop growth. Soil Sci. 23, 417–454 (1927).Google Scholar
  84. Magers, H.: Untersuchungen über die Produktion der Kohlensäure im Ackerboden und ihre Diffusion in die Atmosphäre. Wiss. Arch. Landwirtsch. A 2, 472–544 (1929).Google Scholar
  85. Makarow, B. N.: The dynamics of gas exchange between soil and atmosphere in the course of the growing season under different rotation crops. [Russisch.] Pochvovedenie 1952, 271–277. Ref. Soils Fertilizers 15, 250 (1952).Google Scholar
  86. Marsh, F. W.: A laboratory apparatus for the measurement of carbon dioxide evolved from soils. Soil Sci. 25, 253–260 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  87. Matskevich, V. B.: The carbon dioxide content of the soil air in deep chernozem soils. [Russisch.] Trudy Pochv. Inst. Dokuchaeva 31, 214–238 (1950). Ref. Soils Fertilizers 16, 189 (1953).Google Scholar
  88. Meyer, L., u. G. Schaffer: Atmungskurven des Bodens unter dem Einfluß von Düngung und Bewachsung. Landw. Forsch. 6, 81–95 (1954).Google Scholar
  89. Michael, G., u. W.Bergmann: Bodenkohlensäure und Wurzelwachstum. Z. Pflanzenernähr., Düng. Bodenkunde 65, 180–194 (1954).CrossRefGoogle Scholar
  90. Mina, W. N.: CO2-Gehalt der Luft in Waldböden. Ber. Akad. Wiss. UdSSR. 64, 557–560 (1949). Ref. Z. Pflanzenernähr., Düng. Bodenkunde 54, 283 (1951).Google Scholar
  91. Minar, M.: Einfluß der atmosphärischen Niederschläge auf den Kohlensäuregehalt der Bodenluft und der Atmosphäre. Sborn. cescoslov. Akad. Zemĕdĕlské 10, 106 (1935).Google Scholar
  92. Newton, J. D.: Beziehung der Salzkonzentration in Kulturlösungen zu Wasserverdunstung und Wurzelatmung. Sci. Agric. 5, 10 (1925). Ref. Z. Pflanzenernähr., Düng. Bodenkunde A 9, 177 (1927).Google Scholar
  93. Nissen, T. V.: Effects of antibiotics and carbon dioxide production in soil. Nature (Lond.) 174, 226–227 (1954). Ref. Soils Fertilizers 17, 505 (1954).CrossRefGoogle Scholar
  94. Nowikow, P. M.: Zur Verwertung der Kohlensäure in der Landwirtschaft. Pochvovedenie 1947, 55. Ref. Z. Pflanzenernähr., Düng. Bodenkunde 43, 80 (1949).Google Scholar
  95. Parker, F. W.: Carbon dioxide production of plant roots as a factor in the feeding power of plants. Soil Sci. 17, 229–247 (1924).CrossRefGoogle Scholar
  96. Penman, H. L.: Gas and vapour movements in the soil. I. The diffusion of vapours through porous solids. J. agric. Sci. 30, 437–462 (1940). Zit. nach Baver 1956.CrossRefGoogle Scholar
  97. Gas and vapour movements in the soil. II. The diffusion of carbon dioxide through porous solids. J. agric. Sci. 30, 570–581 (1940a). Zit. nach Baver 1956.Google Scholar
  98. Penningsfeld, F.: Über Atmungsuntersuchungen an einigen Bodenprofilen. Z. Pflanzenernähr., Düng. Bodenkunde 50, 135–164 (1950).CrossRefGoogle Scholar
  99. Peterson, J. B.: Relations of soil air to roots as factors in plant growth. Soil Sci. 70, 175–185 (1950).CrossRefGoogle Scholar
  100. Pink, L. A., and F. E. Allison: Maintenance of soil organic matter. III. Influence of green manures on the release of native soil carbon. Soil Sci. 71, 67–76 (1951).CrossRefGoogle Scholar
  101. Proceedings: New manometric methods of soil analysis. Proc. Soil Sci. Soc. Amer. 16, 227 (1952).Google Scholar
  102. Ramann, E.: Forstliche Bodenkunde und Standortslehre. Berlin: Springer 1911.CrossRefGoogle Scholar
  103. Raney, W. A.: Field measurements of oxygen diffusion through soil. Proc. Soil Sci. Soc. Amer. 14, 61–65 (1949).CrossRefGoogle Scholar
  104. Reinau, E.H.: Kohlensäure und Pflanzen. Halle: Knapp 1920.Google Scholar
  105. Bodenatmung und Bodenfruchtbarkeit. Festschrift. Berlin: Parey 1928.Google Scholar
  106. Reuther, W., and C. L. Crawford: Effect of certain soil and irrigation treatments on citrus chlorosis in calcareous soil. II. Soil atmosphere studies. Soil Sci. 63, 227–240 (1947).CrossRefGoogle Scholar
  107. Rrppel, A.: Bakteriologisch-chemische Methoden zur Bestimmung des Fruchtbarkeitszustandes des Bodens und der Kreislauf der Stoffe. In Handbuch der Bodenlehre, Bd. VIII, S. 599–671. 1931.Google Scholar
  108. Rippel, A., u. F. Heilmann: Quantitative Untersuchungen über die Wirkung der Kohlensäure auf Heterotrophen. Arch. Mikrobiol. 1, 119 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  109. Romell, L. G.: Die Bodenventilation als ökologischer Faktor. Medd. Stat. Skogsförsöksanst. 18, 282–339 (1922).Google Scholar
  110. Mull and duff as biotic equilibria. Soil Sci. 34, 161–188 (1932).Google Scholar
  111. Mechanismus der Durchlüftung des Bodens. Ann. agronom. 5, 373 (1935). Ref. Z. Pflanzenernähr., Düng. Bodenkunde 42, 110 (1936).Google Scholar
  112. Russell, E. J., and A. Appleyard: The atmosphere of the soil, its composition and the causes of variation. J. agric. Sci. 7, 1–45 (1915).CrossRefGoogle Scholar
  113. Russell, M. B.: Methods of measuring soil structure and aeration. Soil Sci. 68, 25–35 (1949).CrossRefGoogle Scholar
  114. Rust, R. H., A. Klute and J. E. Gieseking: Diffusion-porosity measurements using a non-steady state system. Soil Sci. 84, 453–463 (1957).CrossRefGoogle Scholar
  115. Schaffer, G.: Atmungskurven des Bodens unter dem Einfluß langjähriger verschiedenartiger Düngung. Z. Pflanzenernähr., Düng. Bodenkunde 67, 219–230 (1954).CrossRefGoogle Scholar
  116. Schmalfuss, K.: Über Bodenatmung. Bodenkunde u. Pflanzenernähr. 21/22, 442–454 (1940).CrossRefGoogle Scholar
  117. Schmidt, W.: Versuche zur Bodenatmung. Forsch. u. Fortschr. 6, 198–199 (1930).Google Scholar
  118. Schubach, K.: Wasserhaushaltsuntersuchungen an verschiedenen Bodenarten unter besonderer Berücksichtigung der Verdunstung. Ber. dtsch. Wetterdienst. US-Zone 40, 3–14 (1952).Google Scholar
  119. Shibuya, K., u. H. Sacki: Über die Sorption von Gasen am Boden. [Japanisch.] Labor. f. Bodenkunde a. d. Kaiserl. Taihoku Universität, Taiwan (Japan). Ref. Z. Pflanzenernähr., Düng. Bodenkunde 42, 115–116 (1936).Google Scholar
  120. Shtatnow, W. J.: A method for determing the biological activity of soil. [Russisch.] Dokl. Akad. Nauk SSSR. 6, 27–33 (1952). Ref. Soils Fertilizers 15, 392 (1952).Google Scholar
  121. Singh, B. N., and P. B. Mathor: Apparatus for the measurement of CO2 evolved during the decomposition of organic matter in soils. J. Amer. Soc. Agronomy 28, 423 (1936). Zit. nach R. Melville, Handbuch der Bodenlehre, Erg.-Bd. I, S. 246. 1939.CrossRefGoogle Scholar
  122. Smith, F. B., and P. E. Brown: The diffusion of carbon dioxide through soils. Soil Sci. 35, 413–423 (1923).CrossRefGoogle Scholar
  123. Soil respiration. J. Amer. Soc. Agronomy 23, 909 (1931a).Google Scholar
  124. Smith, F. B., P. E. Brown and H. Millar: The concentration of carbon dioxide in the soil air under various crops and in fallow soils. Iowa St. Coll. J. Sci. 8, 1–16 (1931).Google Scholar
  125. Sokolow, D. F.: The influence of moistening the soil on the intensity of evolution of CO2 in the decomposition of forest litter. [Russisch.] Dokl. Akad. Nauk SSSR. 95, 1317 bis 1320 (1954). Ref. Soils Fertilizers 17, 428 (1954).Google Scholar
  126. Stangen, G.: Atmungskurven des Bodens unter dem Einfluß verschiedener Kulturarten. Diss. Hohenheim 1955.Google Scholar
  127. Stebutt, A.: Lehrbuch der allgemeinen Bodenkunde. Berlin: Gebr. Bornträger 1930.Google Scholar
  128. Stöckli, A.: Der Einfluß der Mikroflora und -fauna auf die Beschaffenheit des Bodens. Z. Pflanzenernähr., Düng. Bodenkunde 45, 41–53 (1949).CrossRefGoogle Scholar
  129. Stoklasa, J.: Beitrag zur Kenntnis der Nährstoffaufnahme unserer Halmfrüchte. Fühlings landw. Ztg 58, 793–813 (1909).Google Scholar
  130. Stoklasa, J., u. P. Doerell: Handbuch der physikalischen und biologischen Durchforschung des Bodens. Berlin: Parey 1926.Google Scholar
  131. Suchtelen, H. van: Über die Messung der Lebenstätigkeit der aerobiotischen Bakterien im Boden durch die Kohlensäureproduktion. Zbl. Bakt., II. Abt. 28, 45 (1910).Google Scholar
  132. Swaby, R. J., and B. J. Passey: A simple macrorespirometer for studies in soil microbiology. Austr. J. agric. Res. 4, 334–339 (1954). Ref. Soil Fertilizers 17, 20 (1954).CrossRefGoogle Scholar
  133. Taylor, G. S., and J.H.Abrahams: A diffusion-equilibrium method for obtaining soil gases under field conditions. Proc. Soil Sci. Soc. Amer. 17, 201–206 (1953). Ref. Soils Fertilizers 17, 20 (1954).CrossRefGoogle Scholar
  134. Taylor, S. A.: Oxygen diffusion in porous media as a measure of soil aeration. Proc. Soil Sci. Soc. Amer. 14, 55–61 (1949). Zit. nach Baver 1956.CrossRefGoogle Scholar
  135. Thomson, G. W., and A. L. Mc Comb: Soil pore space and aeration in several forest communities in central Iowa. J. Forestry 48, 401–407 (1950). Ref. Soils Fertilizers 14, 79 (1951).Google Scholar
  136. Turlyun, I.A.: A new method and apparatus for the study of gas exchange in soils. Pochvovedenie 1952, 72–80. Ref. Soils Fertilizers 15, 183 (1952).Google Scholar
  137. Zur Theorie des Gasaustausches in Böden. Bodenkunde, H. 7, 22–30 (1957) [Russisch]. Ref. Z. Pflanzenernähr., Düng. Bodenkunde 81, 89 (1958).Google Scholar
  138. Verschinin, P. V., u. N. V. Kinibenko: Über die Diffusion von CO2 durch den Boden. Pochvovedenie 1948, 325–328.Google Scholar
  139. Verschinin, P. V., and N. P. Poyasov: A method for analysing soil air. Dokl. Akad. Nauk SSSR. 6, 34–39 (1950). Ref. Soils Fertilizers 13, 334 (1950).Google Scholar
  140. Vries, D. A. de: Some remarks on gaseous diffusion in soils. Trans. IVth Internat. Congr. Soil Sci. 2, 41–43 (1950). Ref. Soils Fertilizers 13, 408 (1950).Google Scholar
  141. Natuurkundige beschouwingen omtrent de diffusieweerstand en het warmtegeleidingsvermogen van gronden. (Physical considerations on diffusion resistance and thermal conductivity of soils.) Landbouwkund. Tijdschr. 65, 676–683 (1953). Ref. Soils Fertilizers 17, 137 (1954).Google Scholar
  142. Wagner, G.: Einführung in die Erd- und Landschaftsgeschichte. Öhringen: Rau 1950.Google Scholar
  143. Waksman, S.A., and A. L. Starkey: Microbiological analysis of soil as an index of soil fertility. VII. Carbon dioxide evolution. Soil Sci. 17, 141–161 (1924).CrossRefGoogle Scholar
  144. Walter, H.: Eine einfache Methode zur ökologischen Erfassung des CO2-Faktors am Standort. Ber. dtsch. bot. Ges. 65, 6, 175–182 (1952b).Google Scholar
  145. Walter, H., u. W. Haber: Über die Intensität der Bodenatmung mit Bemerkungen zu den Lundegårdhschen Werten. Ber. dtsch. bot. Ges. 70, 7, 275–282 (1957).Google Scholar
  146. Walter, H., u. W.Zimmermann: Ökologische CO2-Absorptionsmessungen in verschiedenen Pflanzenbeständen. Z. Bot. 40, 251–268 (1952).Google Scholar
  147. Wanner, H., u. S. Schmücki: Hemmung der Wurzelatmung durch Ausscheidungen des Wurzelsystems. Ber. Schweiz, bot. Ges. 60, 413–425 (1950). Ref. Z. Pflanzenernähr., Düng. Bodenkunde 53, 259 (1951).Google Scholar
  148. Weissenberg, H.: Die Mikroorganismentätigkeit auf rohhumushaltigem Heidesand, gemessen an der CO2-Produktion. Z. Pflanzenernähr., Düng. Bodenkunde 66, 227–239 (1954).CrossRefGoogle Scholar
  149. Wiegner, G.: Anleitung zum quantitativen agrikulturchemischen Praktikum. Berlin: Gebrüder Bornträger 1938.Google Scholar
  150. Wieringa, K. T., and M. F. Kerkhof Mogot: An apparatus for the determination of the respiratory process in soil samples. Plant and Soil 8, 395–396 (1956/57).CrossRefGoogle Scholar
  151. Wiessmann, H., u. W. Neumann: Gassorption an Bodenkomponenten und Böden. I. Ein Beitrag zur Bodenphysik. Z. Pflanzenernähr., Düng. Bodenkunde 40, 49–81 (1935).CrossRefGoogle Scholar
  152. Wollny, E.: Untersuchungen über den Einfluß der Pflanzendecken und der Beschattung auf den Kohlensäuregehalt der Bodenluft. Forsch. Geb. Agrik.-Phys. 3, 1–14 (1880).Google Scholar
  153. Untersuchungen über den Einfluß der physikalischen Eigenschaften des Bodens auf dessen Gehalt an freier Kohlensäure. Forsch. Geb. Agrik.-Phys. 4, 1–24 (1881); 9, 165–194 (1886).Google Scholar
  154. Wurmbach, H.: Beiträge zur Kenntnis der Bodenatmung und der Kohlensäurekonzentration der Bodenluft unter landwirtschaftlich genutzten Flächen. Wiss. Arch. Landw. A 10, 484–532 (1934).Google Scholar
  155. Zunker, F.: Das Verhalten des Bodens zum Wasser. In Handbuch der Bodenlehre, Bd. VI, S. 66–220. 1930.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1960

Authors and Affiliations

  • L. Meyer
  • H. Koepf

There are no affiliations available

Personalised recommendations