Advertisement

Entscheidungsverfahren für die verscharfte strikte Logik

  • H. Arnold Schmidt
Part of the Die Grundlehren der Mathematischen Wissenschaften book series (GL, volume 69)

Zusammenfassung

Die in Satz 178 gezeigte Einstufigkeit der Modalitäten besagt lediglich, daß man zwei Modalitäten reduzieren kann, die sich unmittelbar oder bloß mit zwischengeschalteten Negationszeichen überlagern. Es wird nicht behauptet, daß jede Form einer solchen äquivalent sei, in der sich überhaupt keine zwei Modalitätszeichenüberlagern (vgl. die dem Satz 178 beigegebene Erklärung). So ist z. ?. bislang kein Verfahren zur Reduktion von überlagerungen wie N(⌝⌝aä∨Nb) oder N(◊a∧Nbc) gegeben worden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. Berlin · Göttingen · Heidelberg 1959

Authors and Affiliations

  • H. Arnold Schmidt
    • 1
  1. 1.Universität MarburgDeutschland

Personalised recommendations