Luftelektrizität und Biologie

  • Hans Israël
Part of the VerstÄndliche Wissenschaft book series (VW, volume 62)

Zusammenfassung

Wir wollen zur Abrundung unserer Darstellung des luftelektrischen Geschehens noch kurz die Frage behandeln, ob diesem in biologischer Hinsicht eine Bedeutung zukommt. Die im vorigen Kapitel angedeutete Möglichkeit einer unmittelbaren biologischen Gefährdung durch radioaktive Strahlungen können wir dabei ebenso aus der Betrachtung ausschließen, wie etwa die Gefährdung durch einen Blitzschlag; denn beide sind als direkte Folgen einer übergroßen Strahlung bzw. Stromstärke in den Organismen eindeutig feststellbar. Die Schwierigkeit liegt bei den schwachen Wirkungen, zu denen in der Regel in den Organismen keine direkten und eindeutig zuzuordnenden Reaktionen mehr festgestellt werden können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. Berlin · Göttingen · Heidelberg 1957

Authors and Affiliations

  • Hans Israël
    • 1
    • 2
  1. 1.Rheinisch-Westfälischen Technischen HochschuleDeutschland
  2. 2.Meteorologischen Observatoriums Aachen des Deutschen WetterdienstesDeutschland

Personalised recommendations