Stabilität räumlicher Tragwerke

  • Ernst Kohl

Zusammenfassung

Bei räumlichenFachwerken mit k Knotenpunkten gibt die Bedingung
$$s \geqq 3k - 6 oder s = 3k - 6 + n$$
(206)
Aufschluß über die zur inneren Stabilität erforderliche Anzahl der einfachen Stäbe. Die Bildung räumlicher Fachwerke kann dadurch erfolgen, daß an eine aus 3 Stäben bestehende Fachwerkscheibe weitere Knotenpunkte durch je 3 nicht in einer Ebene liegende Stäbe angeschlossen werden. Ein innerlich stabiles räumliches Fachwerk entsteht auch, wenn zwischen zwei nicht in einer Ebene liegende Dreieckscheiben 6 Stäbe so eingezogen werden, daß es keine Gerade gibt, die diese 6 Stäbe schneidet. Wie beim ebenen Fach werk können wieder einzelne Stäbe entfernt und durch die gleiche Anzahl anderer Stäbe ersetzt werden, wenn dadurch nicht die Stabilität verloren geht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG., Berlin / Göttingen / Heidelberg 1957

Authors and Affiliations

  • Ernst Kohl
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule BraunschweigDeutschland

Personalised recommendations