Die Beeinflussung der Stoffaufnahme durch den physiologischen Zustand

  • E. Bünning
Part of the Handbuch der Pflanzenphysiologie / Encyclopedia of Plant Physiology book series (532, volume 2)

Zusammenfassung

Es gibt zahlreiche in der Literatur verstreute Angaben über die Beziehung der Permeabilität pflanzlicher Protoplasten zum physiologischen Zustand, also etwa zum Alterszustand, zu Ruheperioden usw. Systematische Untersuchungen über diesen Gegenstand aber sind selten. Oft haben sich, namentlich in der Frühzeit der Permeabilitätsforschung, die Autoren von der irrigen Vorstellung leiten lassen, am wahrscheinlichsten sei eine Parallelität in der Höhe der physiologischen Aktivität und der der Permeabilität. Später aber hat sich gezeigt,. daß hoher Aktivität keineswegs auch hohe Permeabilität zu entsprechen braucht. Ein anderer Mangel vieler der veröffentlichten Hinweise besteht darin, daß die angewandten Methoden oft auch andere Deutungen zulassen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Albach, W.: Über die schädigende Wirkung der Plasmolyse und Deplasmolyse. Protoplasma 12, 255 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  2. Bancher, E.: Zellphysiologische Untersuchungen über den Abblühvorgang bei Iris und Gladiolus, österr. bot. Z. 87, 221–244 (1938).CrossRefGoogle Scholar
  3. Bender, F.: Der osmotische Druck in den Zellen der Moose. Diss. Münster 1916.Google Scholar
  4. Bouillenne, R.: Études sur la perméabilité des cellules de Tradescantia virginica et d’Album cepa. Bull. Acad. roy. Sci. Belg., V. s. 16, 102 (1930).Google Scholar
  5. Fischer, H.: Über protoplasmatische Veränderungen beim Altern von Pflanzenzellen. Protoplasma 39, 661–676 (1950).CrossRefGoogle Scholar
  6. Fitting, H.: Untersuchungen über die Aufnahme von Salzen in die lebende Zelle. Jb. wiss. Bot. 56, 1–64 (1915).Google Scholar
  7. Untersuchung über die Aufnahme und über anormale osmotische Koeffizienten von Glyzerin und Harnstoff. Jb. wiss. Bot. 59, 1–170 (1920).Google Scholar
  8. Fürlinger, H.: Harnstoff permeabilität der Epidermis etiolierter und ergrünender Blätter. Protoplasma 31, 277–285 (1938).CrossRefGoogle Scholar
  9. Gahlen, K.: Beiträge zur Physiologie der Blattzellen von Helodea canadensis. Protoplasma 22, 337–361 (1934).CrossRefGoogle Scholar
  10. Guttenberg, H. V., u. G. Meinl: Über die Veränderung der Wasserpermeabüitat von Kartoffelknollen während der Lagerzeit und durch Cumarin. Planta (Berl.) 43, 571–575 (1954).CrossRefGoogle Scholar
  11. Henckel, P. A.: The adaptative significance of dormancy in plants. (Presented at 7th Intern. Botan. Congr. Stockholm, July 1950.) Proc. Soc. Internat. Botan. Congr. Almqvist a. Wiksells Uppsala 1953.Google Scholar
  12. Höfler, K.: Zur Kenntnis der Plasmahautschichten. Ber. dtsch. bot. Ges. 65, 391–399 (1952).Google Scholar
  13. Hofmeister, L.: Verschiedene Permeabilitätsreihen bei einer und derselben Zellsorte von Ranunculus repens. Jb. wiss. Bot. 86, 401–419. (1938).Google Scholar
  14. Krassinsky, N.: Über jahreszeitliehe Änderungen der Permeabilität des Protoplasmas. Protoplasma 9, 622–631 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  15. Kressin, G.: Beiträge zur vergleichenden Protoplasmatik der Mooszelle. Diss. Greifswald 1935.Google Scholar
  16. Lenk, I.: Über die Plasmapermeabilität einer Spirogyra in verschiedenen Entwicklungs-stadien und zu verschiedener Jahreszeit. Sitzgsber. österr. Akad. Wiss., Math.-naturwiss. Kl., Abt. I 162, 235–271 (1953).Google Scholar
  17. Levitt, J.: Frost killing and hardiness of plants. Minneapolis: Burgess Publishing Co. 1941.Google Scholar
  18. Loeven, W. A.: Seasonal variations in the water permeability of Allium cells. Proc. Kon. Ned. Akad. Wetensch., Ser. C 51, 411–420 (1951).Google Scholar
  19. Loeven, W. A., u. H. P. Beets: Seasonal variations in the water permeability of Allium cells. Proc. Kon. Ned. Akad. Wetensch., Ser. C 53, 453–461 (1955).Google Scholar
  20. Marklund, G.: Vergleichende Permeabilitätsstudien an pflanzlichen Protoplasten. Acta bot. fenn. 18, 1–110 (1936).Google Scholar
  21. Mender, G.: Protoplasmatische Anatomie des Laubmooses Bryum capülare. I. Protoplasma 30, 373–400 (1938).CrossRefGoogle Scholar
  22. Ochi, H.: The preliminary report on the osmotic value, permeability, drought and cold resistance of mosses. Bot. Mag. (Tokyo) 65, 10–12 (1952).Google Scholar
  23. Pirson, A., u. E. Göllner: Beobachtungen zur Entwicklungsphysiologie der Lemna minor L. Flora (Jena) 140, 485–498 (1953).Google Scholar
  24. Pirson, A., u. F. Seidel: Zell- und stoffwechselphysiologische Untersuchungen an der Wurzel von Lemna minor L. unter besonderer Berücksichtigung von Kalium- und Kalziummangel. Planta (Berl.) 38, 431–473 (1950).CrossRefGoogle Scholar
  25. Reuter, L.: Protoplasmatik vergübender Blätter. Protoplasma 27, 270–279 (1937).CrossRefGoogle Scholar
  26. Beobachtungen an den Spaltöffnungen von Polypodium vulgare in verschiedenen Entwicklungsstadien. Ein Beitrag zur protoplasmatischen Anatomie. Protoplasma 36, 321–344 (1942).Google Scholar
  27. A contribution to the cell-physiologic analysis of growth and morphogenesis in Fern Prothallia. Protoplasma 42, 1–29 (1953).Google Scholar
  28. Rosene, H. F.: Ageing and the influx of water into radish roothair cells. J. Gen. Physiol. 34, 65–73 (1951).CrossRefGoogle Scholar
  29. Rüge, U.: Permeabüitätsstudien an jungen und ausdifferenzierten Zellen des Rhoeoblattes. Planta (Berl.) 33, 589–599 (1943).CrossRefGoogle Scholar
  30. Scarth, G. W.: The yearly cycle in the physiology of trees. Trans. Roy. Soc. Canada, Biol. Sci. 30 (1936).Google Scholar
  31. Schmidt, H.: Plasmolysezustand und Wasserhaushalt bei Laminum maculatum. Protoplasma 33, 25–43 (1939).CrossRefGoogle Scholar
  32. Schmidt, H., K. Diwald u. O. Stocker: Plasmatische Untersuchungen an dürreempfindhehen und dürreresistenten Sorten landwirtschaftlicher Kulturpflanzen. Planta (Berl.) 31, 559–596 (1940).CrossRefGoogle Scholar
  33. Seiler, F.: Untersuchungen über Zygotenbüdung und Zygotenkeimung bei Sporodinia grandis. Beih. bot. Zbl. Abt. A 54, 235–291 (1936).Google Scholar
  34. Siminovitch, D., and D.R.Briggs: The chemistry of the living bark of the black locust tree in relation to frost hardiness. I. Seasonal variations hi protein content. Arch, of Biochem. 23, 8–17 (1949).Google Scholar
  35. Tröndle, A.: Einfluß des Lichtes auf die Permeabilität der Plasmahaut. Jb. wiss. Bot. 48, 171–282 (1910).Google Scholar
  36. Weber, F.: Harnstoff-Permeabilität ungleich alter Spirogyra-Zellen. Protoplasma 12, 129–140 (1931a).CrossRefGoogle Scholar
  37. Harnstoff-Permeabilität ungleich alter Spirogyra-Zeüen. Protoplasma 14, 75–82 (1931b).Google Scholar
  38. Alkohol-Resistenz ungleich alter Spirogyra-Zellen. Protoplasma 20, 15–19 (1933).Google Scholar
  39. Kurzzellen-Schließzellen von Iris japonica. Protoplasma 35, 140–142 (1940).Google Scholar
  40. Wemmer, L.: Über die Ruheperiode der Zygosporen von Saprolegnia. Arch. Mikrobiol. 21, 217–229 (1954).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  41. Zickel, I.: Untersuchungen über zellphysiologische Reaktionen verschieden alter Zellen. Z. Bot. 43, 73–78 (1955).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. Berlin · Göttingen · Heidelberg 1956

Authors and Affiliations

  • E. Bünning

There are no affiliations available

Personalised recommendations