Advertisement

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Allers, R.: Vom Nutzen und den Gefahren der Metapher in der Psychologie. Jb. Psychol. 3 Jhrg., H. 1 (1955).Google Scholar
  2. Alqier, L.: Pathogénie de la maladie de Parkinson. Gaz. Hôp. 68, 71 (1903).Google Scholar
  3. Alqier, L.: La maladie de Parkinson. Gaz. Hôp. 129, 132 (1909).Google Scholar
  4. Auersperg, A. Prinz: Del Biancos Formgesetz der schwunghaft durchgeführten Bewegung. Dtsch. Z. Nervenheilk. 156, 212 (1944).CrossRefGoogle Scholar
  5. Auersperg, A., u. H. Sprockhoff: Experimentelle Beiträge zur Frage der Konstanz der Sehdinge und ihrer Fundierung. Pflügers Arch. 236, 301 (1935).CrossRefGoogle Scholar
  6. Becker, H.: Über Störungen des Körperbildes und über Phantomerlebnisse bei Rückenmarksverletzten. Arch. f. Psychiatr. 182, 97 (1949).CrossRefGoogle Scholar
  7. Bergson, H.: Matière et mémoire. Paris 1914.Google Scholar
  8. Beringer, K.: Selbstschilderung eines Paralysis agitans-Kranken. Nervenarzt 19, 70 (1948).Google Scholar
  9. Berliner, M.: Beitrag zur Lehre von den psychischen Veränderungen bei Paralysis agitans. Diss. Kiel 1912.Google Scholar
  10. Bernard, E.: Les troubles respiratoires dans l’encéphalite léthargique. Gaz. Hôp. 96, 85 (1923).Google Scholar
  11. Bianco, P. del: Zur Koordination schwunghafter Bewegungen und ihrer Störungen bei Kleinhirnschädigung. Dtsch. Z. Nervenheilk. 154, 184 (1944).CrossRefGoogle Scholar
  12. Bing, R.: Über einige bemerkenswerte Begleiterscheinungen der extrapyramidalen Rigidität. Schweiz, med. Wschr. 1923, 7.Google Scholar
  13. Bing, R.: Syndromes extrapyramidaux réversibles. Schweiz. Arch. Psychiatr. 34, 213 (1934).Google Scholar
  14. Bostroem, A.: Der amyostatische Symptomenkomplex. Berlin 1922.Google Scholar
  15. Bostroem, A.: Zum Verständnis gewisser psychischer Veränderungen bei Kranken mit Parkinsonsymptomen. Z. Neur. 76, 444 (1922).Google Scholar
  16. Bostroem, A.: Striäre Störungen und Störungen des Wollens. In Handbuch d. Geisteskrankheiten (O. Bumke), 2. Band Allg. Teil II, S. 1 u. 207, Berlin: Julius Springer 1928.Google Scholar
  17. Brissaud, E.: Pathogénie et symptômes de la maladie de Parkinson. Leçons sur les maladies nerveuses, recueilles et publiées par H. Meige. 1, S. 469. Paris 1895.Google Scholar
  18. Brissaud, E.: et H. Meige: Maladie de Parkinson; tremlement des paupières etc. Revue neur. 1905, 746.Google Scholar
  19. Bürger-Prinz, H.: Motiv und Motivation. Hamburg: C. Holler 1950.Google Scholar
  20. Bürger-Prinz, H. u. W. Mayer-Gross: Über Zwangssymptome bei Encephalitis lethargica u. über die Struktur der Zwangserscheinungen überhaupt. Z. Neur. 116, 645 (1928).Google Scholar
  21. Bürger-Prinz, H. u. M. Kaila: Über die Struktur des amnestischen Symptomenkomplexes. Z. Neur. 124. 553 (1930).Google Scholar
  22. Bürger-Prinz, H. Zur Psychologie des Schmerzes. Nervenarzt 22, H. 10, 376 (1951).Google Scholar
  23. Buytendijk, F. J. J.: Über den Schmerz. Bern: H. Huber 1948.Google Scholar
  24. Bychowski, Z.: Psychopathologische Untersuchungen über die Folgezustände nach der Encephalitis epidemica, insbesondere des Parkinsonismus. Z. Neur. 83, 201 (1923).Google Scholar
  25. Bychowski, Z.: Hypotonie und Hypertonie bei einer und derselben Kranken. Neur. Zbl. 1904, 17.Google Scholar
  26. Bychowski, Z.: Beiträge zur Nosographie der Parkinsonschen Krankheit (Paralysis agitans) Arch. f. Psychiatr. 30, 723 (1898).CrossRefGoogle Scholar
  27. Católa, G: Quelques considérations sur certains symptômes de la maladie de Parkinson. Rev. de Méd. 1905, 6.Google Scholar
  28. Charcot, J. M.: De la paralysie agitante. Leçons sur les maladies du système nerveux, recueillies et publiées par Bourneville 1, S. 155, Paris 1880.Google Scholar
  29. Chlopicki, W.: Über anfallsweise auftretende Zwangserscheinungen im Verlaufe von Parkinsonismus nach der epidemischen Encephalitis. Arch. f. Psychiatr. 93, 1 (1931). CrossRefGoogle Scholar
  30. Christian, P.: Über „Leistungsanalyse” dargestellt an Beispielen aus der Willkürmotorik. Nervenarzt 24, H. 1, 10 (1933).Google Scholar
  31. Christian, P.: Wirklichkeit und Erscheinung in der Wahrnehmung von Bewegung. Z. Sinnesphysiol. 68, 151 (1940).Google Scholar
  32. Christian, P.: Studien zur Willkürmotorik. Dtsch. Z. Nervenheilk. 107, 237 (1952).Google Scholar
  33. Compin, P.: Étude clinique des formes anormales de la maladie de Parkinson. Thèse de Lyon 1902.Google Scholar
  34. Conrad, K.: Das Körperschema. Z. Neur. 147, 346 (1933).Google Scholar
  35. Dana, C.L.: Shaking palsy. N. Y. Med. J. 10 VI. 1893.Google Scholar
  36. Derwort, A.: Zur Psychophysik der handwerklichen Bewegungen bei Gesunden und Hirngeschädigten. Beitr. z. allg. Medizin, (v. Weizsäcker) Stuttgart: E. Erike 1948.Google Scholar
  37. Derwort, A.: Bemerkungen zu den Ausführungen von v. Holst und Christian. Nervenarzt 24, H. 1, 16(1933).Google Scholar
  38. Derwort, A.: Untersuchungen über den Zeitablauf figurierter Bewegungen beim Menschen. Pflügers Arch. 240, 661 (1938).CrossRefGoogle Scholar
  39. Derwort, A.: Über die Formen unserer Bewegungen gegen verschiedenartige Widerstände und ihre Bedeutung für die Wahrnehmung von Kräften. Z. Sinnes physiologie 70, 50 (1943).Google Scholar
  40. Dorer, M.: Charakter und Krankheit (Ein Beitrag zur Psychologie der Encephalitis epidemica). Neue Deutsche Forschungen. Berlin: Junker und Dünnhaupt 1939.Google Scholar
  41. Dorer, M.: Veränderungen der psychischen Struktur durch Encephalitis epidemica. Arch. f. Psychol. 98, 1 (1937).Google Scholar
  42. Dyleff, A.: Sur certaines particularités de la force musculaire dans la maladie Encéphale 1909, Nr. 7; ref. Neur. Zbl. 1909, 1222.Google Scholar
  43. Erb, W.: Paralysis agitans. Dtsch. Klin. VI. 1. Abt. (1901).Google Scholar
  44. Eulenburg, A.: Paralysis agitans. Ziemssens spez. Pathol, u. Ther. XII, 1875.Google Scholar
  45. Eulenburg, A.: Paralysis agitans. Eulenburgs Realencyclop. der ges. Heilk. XVIII, 1898.Google Scholar
  46. Ehrenstein, W.: Probleme der ganzheitspsychologischen Wahrnehmungslehre, Leipzig: J. A. Barth 1947.Google Scholar
  47. Erismann, Th.: Das Werden der Wahrnehmung. — Die Stroboskopie und ihre Erklärung aus einer Wahrnehmungstheorie. Charakterologische Schriften des Berufsverbandes Deutscher Psychologen. Kongreß-Bericht. Hamburg: H. H. Nölke 1948.Google Scholar
  48. Ewald, H.:,,Schauanfälle” als postencephalitische Störungen. Mschr. Psychiatr. 57, 222 (1924).Google Scholar
  49. Eyrich, M.: Kasuistischer Beitrag zur Lehre von den Automatismen. Z. Neur. 102, 283 (1926).Google Scholar
  50. Falkiewicz, F., u. J. Rothfeld: Über Zwangsbewegungen und Zwangsschauen bei epidemischer Encephalitis. Dtsch. Z. Nervenheilk. 85, 269 (1923).CrossRefGoogle Scholar
  51. Fere, Ch.: Pathologie des émotions Paris: F. Alcan 1892.Google Scholar
  52. Fischer, H.: Zwangsmäßige Bewegungen bei der Encephalitis epidemica. Med. Klin. 1924, Nr. 42, 1459.Google Scholar
  53. Fischer, H.: Tierexperimentelle Studien über Amylnitrit-Krämpfe unter besonderer Berücksichtigung der Frage nach der Lokalisation und ihrer Beziehung zur inneren Sekretion. Z. Neur. 22, 241 (1914).Google Scholar
  54. Fischer, H.: Psychopathologie des Eunuchoidismus und dessen Beziehungen zur Epilepsie. Z. Neur. 50, 11 (1919).Google Scholar
  55. Fischer, H.: u. E. Leyser: Epilepsie und Tetanie. Mschr. Psychiatr. 52, 213 (1923).Google Scholar
  56. Foerster, O.: Die Mitbewegungen bei Gesunden, Nerven- und Geisteskrankheiten. Jena: G. Fischer 1903.Google Scholar
  57. Foerster, O.4: Beiträge zur Physiologie und Pathologie der Koordination. Mschr. Psychiatr. 10, 334 (1901).Google Scholar
  58. Foerster, O.: Zur Analyse und Pathophysiologie der striären Bewegungsstörungen. Z. Neur. 73, 1 (1921).Google Scholar
  59. Forster, E.: Linsenkern und psychische Symptome. Mschr. Psychiatr. 54, 215 (1923).Google Scholar
  60. Fragstein, A. v.: Über Synkinesien bei intaktem Nervensystem an der Hand eines selbst beobachteten Falles. Mschr. Psychiatr. 10, 348 (1901).Google Scholar
  61. Froment, J.: Le déficit psychique dans les états parkinsoniens postencéphalitiques. Rev. neurol. 1921, 649.Google Scholar
  62. Gamper, E.: Paralysis agitans. in Handbuch d. Neurologie (O. Bumke u. O. Foerster) Bd. 16. S. 757. Berlin: Julius Springer 1936.Google Scholar
  63. Gamper, E.: Klinische und theoretische Bemerkungen zu den postencephalitischen Rigorzuständen. Z. Neur. 86, 37 (1923).Google Scholar
  64. Gebsattel, V. v.: Die Person und die Grenzen des tiefenpsychologischen Verfahrens. Studium gen. 3, H. 6, 273 (1950).Google Scholar
  65. Gehlen, A.: Der Mensch. Berlin: Junker u. Dünnhaupt 1940.Google Scholar
  66. Gehlen, A.: Probleme einer soziologischen Handlungslehre. In Soziologie und Leben. Tübingen: Rainer Wunderlich 1952.Google Scholar
  67. Gide, A.: Tagebuch 1889–1939. Stuttgart: Deutsche Verlagsanstalt 1950.Google Scholar
  68. Goldflam, S.: Über einige ungewöhnliche Symptome im Bereich der Augenlider. Dtsch. Z. Nervenheilk. 66, H. 1/2, 27 (1920).CrossRefGoogle Scholar
  69. Goldflam, S.: Die große Encephalitisepidemie des Jahres 1920. Dtsch. Z. Nervenheilk. 73, 1 (1922).CrossRefGoogle Scholar
  70. Goldstein, K.: Über den Einfluß motorischer Störungen auf die Psyche. Dtsch. Z. Nervenheilk. 83, 119 (1925).CrossRefGoogle Scholar
  71. Goldflam, S.: u. W. Riese: Über inducierte Tonus Veränderungen beim gesunden Menschen. Klin. Wschr. 1923, Nr. 126.Google Scholar
  72. Goldflam, S.: u. W. Riese: Über die Abhängigkeit der Bewegung von optischen Vorgängen. Z. Neur. 54, 141 (1923).Google Scholar
  73. Goldflam, S.: u. W. Riese: Über induzierte Tonusveränderungen beim Menschen. Z. Neur. 89, 383 (1924).Google Scholar
  74. Goldstein, K.: Über die gleichartige funktionelle Bedingtheit der Symptome bei organischen und psychischen Krankheiten, insbesondere über den funktionellen Mechanismus der Zwangs Vorgänge. Mschr. Psychiatr. 57, 191 (1925).Google Scholar
  75. Gross, K.: Reversibilität und Beeinflußbarkeit parkinsonistischer Syndrome. Schweiz. Arch. Psychiatr. 72, 27 (1953).Google Scholar
  76. Gruhle, H. W.: Verstehende Psychologie. Stuttgart: G. Thieme 1948.Google Scholar
  77. Haenel, H.: Zur Klinik der extrapyramidalen Bewegungsstörung. Neur. Zbl. 1920, Nr. 21,690.Google Scholar
  78. Hauptmann, A.: Der,,Mangel an Antrieb“von innen gesehen. Arch. f. Psychiatr. 66, 615 (1922).CrossRefGoogle Scholar
  79. Head, H.: Sensory disturbances from cerebral lesions. Brain 34, 186 (1911).CrossRefGoogle Scholar
  80. Heinroth, O.: Über bestimmte Bewegungseisen von Wirbeltieren. Sitzgsber. Ges. naturforsch. Freunde S. 333 Berlin 1930.Google Scholar
  81. Herrmann, G.: Zwangsmäßiges Denken und andere Zwangserscheinungen bei Erkrankungen des striären Systems. Mschr. Psychiatr. 52, 324 (1922).Google Scholar
  82. Homburger, A.: Über die Entwicklung der und ihre Beziehungen zu den Bewußtseins-störungen der Schizophrenen. Z. Neur. 78, 562 (1922).Google Scholar
  83. Homburger, A.: Zur Gestaltung der menschlichen Motorik und ihrer Beurteilung. Z. Neur. 85, 274 (1923).Google Scholar
  84. Homburger, A.: Über pyramidale und extrapyramidale Symptome bei Kindern und über den motorischen Infantilismus. Zbl. Neur. 34, 184 (1924).Google Scholar
  85. Jacob, H.: Über die Stufung des optischen Wahrnehmungswandels bei organischen Bewegungsstörungen. Dtsch. Z. Nervenheilk. 164, 71 (1949).Google Scholar
  86. Jacob, H.: Der Erlebniswandel bei Späterblindeten. (Zur Psychopathologie der optischen Wahrnehmung.) Hamburg: H. H. Nölke 1949.Google Scholar
  87. Jacob, H.: Extrapyramidalsymptomatik,,von innen“gesehen. 88. Wand. vers, südwestdtsch. Neurol. u. Psychiat. Baden-Baden 1952; ref. Zbl. Neur. 123, 190(1953).Google Scholar
  88. Jacob, H.: Die innere Außenwelt des Erblindeten. Referat für den XXII. Blindenlehrerkongreß 1953. Herausgegeben vom Verein zur Förderung der Blindenbildung, Hannover-Kirchrode.Google Scholar
  89. Jacob, H.: Formale Grundprinzipien bei Krankheitsverläufen. Zbl. Neur. 128, 349 (1954).Google Scholar
  90. Janet, P.: Les obsessions et la psychasthenic (Travaux du laboratoire de Psychologie de la Clinique à la Salpêtrière 3. S.)Google Scholar
  91. Jacob, H.: et F. Raymond: Névroses et idées fixes. (Travaux du laboratoire de Psychologie de la Clinique à la Salpêtrière 2. S.) Paris: F. Alcan 1903 und 1898.Google Scholar
  92. Katz, D.: Handbuch der Psychologie. Die Wahrnehmungswelt als Gegensatz der Psychologie. S. 115. Basel: B. Schwabe u. Co. 1951.Google Scholar
  93. Kierkegaard, S.: Die Krankheit zum Tode. Bremen: J. Storm 1949.Google Scholar
  94. Kierkegaard, S.: Furcht und Zittern. Düsseldorf-Köln: E. Diederich 1950.Google Scholar
  95. Kleist, K.: Untersuchungen zur Kenntnis der psychomotorischen Bewegungsstörungen bei Geisteskranken. Leipzig: W. Klinkhardt 1908.Google Scholar
  96. Kleist, K.: Weitere Untersuchungen an Geisteskranken mit psychomotorischen Störungen. Leipzig: O. Brandstetter 1909.Google Scholar
  97. Kleist, K.: Psychische Störungen bei Chorea. Allg. Z. Psychiatr. 64, 769 (1907).Google Scholar
  98. Klippel, M., et J. Lhermitte: Syndrome parkinsonien (Paralysie agitante) Nouv. traité de Méd. 19, 196 (1925).Google Scholar
  99. Koenig, H.: Zur Psychopathologie der Paralysis agitans. Arch. f. Psychiatr. 50, 283 (1912).Google Scholar
  100. Kranz, H.: Über den Schmerz. Aufsätze und Reden der Senckenbergischen naturforschenden Gesellschaft. Frankfurt a. M. 1947.Google Scholar
  101. Kranz, H.: Die Stellung des Schmerzes unter den Empfindungen. Festschr. f. Kurt Schneider. 1947.Google Scholar
  102. Leonhard, K.: Eigenartige Tagesschwankungen der Zustandsbilder bei Parkinsonismus. Z. Neur. 134, 76 (1931).Google Scholar
  103. Lewy, F. H.: Paralysis agitans. In Handbuch d. Spez. Pathol, u. Therapie innerer Krankh. (Kraus-Brttgsch) Bd. X. 3. Teil Nervenkrankheiten III S. 697. Berlin u. Wien: Urban il, Schwarzenberg 1924.Google Scholar
  104. Lewy, F. H.: Paralysis agitans. Pathol. Anatomie. Handbuch d. Neurol. Herausgeg. v. M. Lewan-dowsky 3, 2, S. 920. Berlin. 1912.Google Scholar
  105. Leyser, E.: Über die hirnphysiologischen Grundlagen psychogener Bewegungsstörungen. Z. Neur. 94, 337 (1924).Google Scholar
  106. Leyser, E.: Zur Differenzialdiagnose metencephalitischer und schizophrener Störungen. Z. Xeur. 99, 424 (1925).Google Scholar
  107. Leyser, E: Zum Problem der Iteration. Mschr. Psychiatr. 55, 175 (1924).Google Scholar
  108. Lhermitte, J.: Les syndromes anatomo-cliniques du corps strié chez le vieillard. Revue neur. 1922, 406 u. 555.Google Scholar
  109. Liepmann, K.: Der Krankheitsbegriff der Apraxie. Mschr. Psychiatr. 1900, Nr. 8.Google Scholar
  110. Liepmann, K.: Über Störungen des Handelns bei Gehirnkranken. Berlin 1905.Google Scholar
  111. Linschoten, J.: Experimentelle Untersuchungen der sog. induzierten Bewegungen. Psychol. Forsch. 24, 34 (1952).CrossRefGoogle Scholar
  112. Lotmar, F.: Die Stammganglien und die extrapyramidalmotorischen Syndrome. Monogr. a. d. Ges. geb. d. Neur. u. Psychiatr. Berlin: Julius Springer 1926.Google Scholar
  113. Mach, E.: Die Analyse der Empfindungen. Jena: G. Fischer 1900.Google Scholar
  114. Maillard, G.: Considerations sur la maladie de Parkinson. Thèse de Paris 1907.Google Scholar
  115. Mallié, A. H.: Les troubles psychiques chez les Parkinsonniens. Thèse de Bordeaux 1908.Google Scholar
  116. Mayer-Gross, W., u. G. Steiner: Encephalitis lethargica in der Selbstbeobachtung. Z. Neur. 73, 283 (1921).Google Scholar
  117. Mayer-Hillebrand, Fr.: Zur Frage, ob nur willkürlichen oder auch unwillkürlichen Augenbewegungen raumumstimmende Wirkung zukommt. Z. Psychol. 99, 247 (1934).Google Scholar
  118. Mendel, K.: Die Paralysis agitans. Berlin: S. Karger 1911.Google Scholar
  119. Metzger, W.: Tonusveränderungen und optische Reize. Bericht XLV. Vers. Ophthalm. Ges. Heidelberg 1925.Google Scholar
  120. Minkowski, E.: Vers une cosmologie. Paris: F. Aubier 1936.Google Scholar
  121. Mjönes, H.: Paralysis agitans. A clinical and genetic study. Copenhagen: Ejnar Munksgaard 1949.Google Scholar
  122. Naville,F.: Etudes sur les complications et les sequelles mentales de l’encephalite épidémique. L’Encephale 17, 369 (1922).Google Scholar
  123. Negro, F.: Quelques observations relatives au phénomène de la rou dentée. Revue neur. 1925, 1028.Google Scholar
  124. Novalis: Werke und Briefe. Leipzig: Insel-Verlag 1952.Google Scholar
  125. Oppenheim, H.: Die Paralysis agitans. In Lehrbuch d. Nervenkrankheiten. S. 1726. Berlin: S. Karger 1913.Google Scholar
  126. Ordenstein, F.: Sur la paralysie agitante et la sclérose en plaques généralisée. Thèse de Paris 1868.Google Scholar
  127. Palagyi,M.: Wahrnehmungslehre. Leipzig: J. A. Barth 1925.Google Scholar
  128. Parkinson,J.: An Essay on the shaking palsy. Arch, of Neur. 7, 681 (1922).Google Scholar
  129. Pick,A.: Störungen der Orientierung am eigenen Körper. Arbeiten aus der Psychiatrischen Universitätsklinik Prag 1 (1908).Google Scholar
  130. Pick, A.: Bewegung und Aufmerksamkeit. Mschr. Psychiatr. 40, 65 (1916).Google Scholar
  131. Pick, A.: Über Störungen motorischer Funktionen durch die auf sie gerichtete Aufmerksamkeit. Wien. klin. Rsch. Nr. 1 (1907).Google Scholar
  132. Piéron, H.: Les formes et mécanisme nerveux du tonus. Revue neur. 1920, Nr. 10.Google Scholar
  133. Pötzl, O.: Experimentell erregte Traumbilder in ihren Beziehungen zum indirekten Sehen. Z. Neur. 37, 278 (1917).Google Scholar
  134. Pradine, M.: Le problème de la sensation (I) und la sensibilité élémentaire (Les sens primaires) Les sens de la Défense. In: Philosophie de la sensation. Publ, de la faculté des letters Univ. Strasbourg. Les Belles Lettres Paris VI, 1934 u. 1928.Google Scholar
  135. Raymond, F.: La maladie de Parkinson. Nouv. Icongr. de la Salp. Nr. 1 (1904).Google Scholar
  136. Reinhold, G.: Münch. med. Wschr. 1921, Nr. 13.Google Scholar
  137. Runge, W.: Die Erkrankungen des extrapyramidalmotorischen Systems. Erg. inn. Med. 26, 351 (1924).Google Scholar
  138. Schaltenbrand,G.: Die Beziehungen der extrapyramidalen Symptomenkomplexe zu den Lage- und Bewegungsreaktionen, zum motorischen Haushalt und zu den Stammganglien. Dtsch. Z. Nervenheilk. 108, 209 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  139. Schaltenbrand, G.: Symptomatologie der extrapyramidalen Erkrankungen, (mit Hassler) in Naturforschung und Medizin in Deutschland. Wiesbaden: Dieterich Verlagbuchhdl. 1948.Google Scholar
  140. Schaltenbrand, G.: Psychologische Untersuchungen an Kranken mit Parkinsonismus nach Encephalitis epidemica. Psychol. Arbb. (Kraepelin) 8, 563 (1925).Google Scholar
  141. Schaltenbrand, G.: Myographische Untersuchungen in der Klinik. Dtsch. Z. Nervenheilk. 142, 1 (1937).CrossRefGoogle Scholar
  142. Scharfetter, H.: Zur Symptomatologie des extrapyramidalen Blickkrampfes. Dtsch. Z. Nervenheilk. 86, 237 (1925).CrossRefGoogle Scholar
  143. Scheler,M.: Der Formalismus in der Ethik und die materiale Wertethik. Halle: M. Niemever 1913/1916.Google Scholar
  144. Schilder, P.: Das Körperschema. Berlin: Julius Springer 1923.Google Scholar
  145. Schmidt, M.: Zur Feststellung der postencephalitischen Bradyphrenie (Naville). Schweiz. med. Wschr. 1925, 712.Google Scholar
  146. Schneider, K.: Die Schichtung des emotionalen Lebens und der Aufbau der Depressions-zustände. Z. Neur. 59, 281 (1920).Google Scholar
  147. Schwab, R. S., H. D. Fabing u. J. S. Prichard: Psychiatrische Symptome und Syndrome bei Parkinsonkranken. Amer. J. Psychiatry 107, 911 (1951)Google Scholar
  148. Schwab, R. S., H. D. Fabing u. J. S. Prichard: Psychiatrische Symptome und Syndrome bei Parkinsonkranken ref. Zbl. Neur. 120, 376 (1952).Google Scholar
  149. Souques, M. A.: Rapport sur les syndromes parkinsoniens. Revue neur. 1921, 534.Google Scholar
  150. Suckow, E.: Atemstörungen bei Encephalitis epidemica. Mschr. Psychiatr. 56, 317 (1924).Google Scholar
  151. Stern, F.: Über psychische Zwangsvorgänge und ihre Entstehung bei encephalitischen Blickkrämpfen. Arch. f. Psychiatr. 81, 522 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  152. Stertz, G.: Der extrapyramidale Symptomenkomplex. Berlin: S. Karger 1921.Google Scholar
  153. Störring, E.: Über Zwangsdenken bei Blickkrämpfen. Arch. f. Psychiatr. 89, 836 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  154. Straus, E.: Vom Sinn der Sinne. Berlin: Julius Springer 1933.Google Scholar
  155. Strümpell, A.: Paralysis agitans. In Lehrbuch d. Spez. Pathol, u. Therapie d. inneren Krankh. 2. Band, S. 783. Leipzig: F. C. W. Vogel 1918.Google Scholar
  156. Sturm, A.: Ein Beitrag zum Mechanismus vegetativer Reflexe. Dtsch. med.Wschr. 1953. 156.Google Scholar
  157. Thiele, R.: Person und Charakter. Leipzig: G. Thieme 1940.Google Scholar
  158. Thiele, R.: Zur Kenntnis der psychischen Residuärzustände nach Encephalitis epidemica bei Kindern und Jugendlichen, insbesondere der Weiterentwicklung dieser Fälle. Mschr. Psychiatr. Beih. 36, 1926.Google Scholar
  159. Thomayer, A.: Bemerkungen zur Kenntnis der Paralysis agitans. Arch. Bohém. Méd. Xr. 1 (Virchows Jber. 1887). Google Scholar
  160. Tinel, J.: Syndromes néphropathiques et encéphalite léthargique. J. méd. franç. 12, 164 (1923).Google Scholar
  161. Ullrich, H.: Tiersprache und Menschensprache. Studium gen. 5, H. 7, 443 (1952).Google Scholar
  162. Weizsäcker, V. v.: Der Gestaltkreis. Stuttgart: G. Thieme 1947.Google Scholar
  163. Weizsäcker, V. v.: Die Analyse pathologischer Bewegungen. Z. Nervenheilk. 95, 108 (1926).CrossRefGoogle Scholar
  164. Werner, H.: Einführung in die Entwicklungspsychologie. Leipzig 1926.Google Scholar
  165. Wilson, K.: Die zentralen Bewegungsstörungen. Abhandl. d. Neur. Psychiatr. u. Psychol. 1936, H. 75.Google Scholar
  166. Wilson, S. A. K.: Paralysis agitans. Neurology 2, 787 (1940).Google Scholar
  167. Wollenberg, R.: Paralysis agitans. In Nothnagels spez. Pathol, u. Therapie Bd. 12, Wien 1899.Google Scholar
  168. Zingerle, H.: Über Paralysis agitans. J. f. Psychol. 14, 81 (1909).Google Scholar
  169. Zingerle, H.: Beitrag zur Kenntnis und Entstehung rhythmisch-iterierender Hyperkinesen im Verlaufe organischer Gehirnerkrankungen. Z. Neur. 99, 18 (1925).Google Scholar
  170. Zingerle, H.: Beitrag zur Kenntnis des extrapyramidalen Symptomenkomplexes. J. f. Psychol. 27, 152 (1922).Google Scholar
  171. Zingerle, H.: Über Stellreflexe und automatische Lage Veränderungen des Körpers beim Menschen. Klin. Wschr. 1924, Nr. 41.Google Scholar
  172. Zingerle, H.: Klinische Studie über Stellreflexe. J. f. Psychol. 31, 329 (1925).Google Scholar
  173. Zucker, K.: Schreckreaktionen bei Parkinsonisten und Katatonen im Vergleiche zu Normalen. Arch. f. Psychiatr. 79, 531 (1927).Google Scholar
  174. Zutt, J.: Die innere Haltung. Mschr. Psychiatr. 73, 52, 243, 330 (1929).Google Scholar
  175. Zutt, J.: s. a. Zbl. ges. Psych. 57, 846 (1930).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. Berlin . Göttingen . Heidelberg 1955

Authors and Affiliations

  • Hans Jacob
    • 1
  1. 1.Psychiatrischen und NervenklinikHamburgDeutschland

Personalised recommendations