Allgemeine klinische Bedeutung des Hypophysen-Nebennierenrindensystems

  • Ludwig Heilmeyer
Conference paper
Part of the Erstes Freiburger Symposion an der Medizinischen Universitäts-Klinik vom 8. bis 10. Juni 1952 book series (FREIBURGER, volume 1)

Zusammenfassung

Ein klinisches Referat über dieses Thema kann nicht den Zweck haben, die bekannten klinischen Fakten auf diesem Gebiet zusammenzustellen, sondern vielmehr gerade die problematischen Fragen, die uns seit der bedeutsamen Entdeckung von Hench, Kendall, Slocumb und Polley sowie infolge der kühnen Konstruktionen Selyes (2) über die Adaptationskrankheiten entstanden sind, in den Mittelpunkt der Betrachtung zu stellen, damit wir darüber diskutieren können und so zu einer besseren Abklärung dieser Probleme kommen. Vielleicht gelingt es so klarer zu sehen, was als gesichert davon hinzunehmen, was vielleicht fraglich oder was irrig ist. Gleichzeitig erweist sich eine solche Betrachtung auch von heuristischem Wert für die weitere Forschung. Unter diesem Aspekt gesehen, möchte ich auf die Darstellung der bekannten Stoffwechselleistungen des Hypophysen- und NNR-Hormons verzichten. Ich möchte auch von der Darstellung der speziellen klinischen Krankheitsbilder des Hypophysen-NNR-Systems absehen und ganz in den Vordergrund das stellen, was den Kliniker seit der Entdeckung der Cortisonwirkung am meisten bewegt, nämlich die Frage der Beeinflussung der mesenchymalen Gewebsreaktion, also der Beeinflussung des Entzündungsgeschehens und der Abwehrvorgänge. Wir wissen selbstverständlich, daß hinter der Beeinflussung dieser Vorgänge auch exakt faßbare stoffwechselmäßige Vorgänge stehen, wir sind jedoch noch nicht soweit, daß wir heute in einer vollständigen Analyse diese etwa schon überschauen könnten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Hench, Kendall, Slocumb And Polley: Proc. Staff Meet. Mayo Clin. 24, 181 (1949).Google Scholar
  2. 2.
    Selye, H.: Stress Acta Med. Publ. Montreal 1950.Google Scholar
  3. 3.
    Selye, H.: The Story of the Adaptation Syndrom. Acta med. Publ. Montreal 1952.Google Scholar
  4. 4.
    Sauer, Herrmann, Milberg, Prose, Baer and Sulzberger: Proc. 2. Clin. Acth Conf. 2, 529 (1951).Google Scholar
  5. 5.
    Whitelaw and Woodman: J. Clin. Endocrin. 10, 1171 (1950).CrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    Rehn, Jörg: Diskussionsbemerk. Hypophysen-NNR-Symposion, Freiburg 1952.Google Scholar
  7. 7.
    Boxter, Johnson, Mader and Schiller: Canad. Med. Assoc. J. 68, 540 (1950).Google Scholar
  8. 8.
    Engleman, Krupp and Molyneaux: Cortisone Research (Symposion). Washington: Merck & Co. (Publ.), N. J. Rohway 1950.Google Scholar
  9. 9.
    Heilmeyer, Frey, Weissbecker, Buchegger, Kilchling u. Begemann: Dtsch. Med. Wschr. 1950 II, 1124.Google Scholar
  10. 10.
    Whitelaw: The Ann. for the Study of Internal Secretions 33. Meet. Atlantic City, S. 75. 1951. Zit. nach Selye. Annual Reports of Stress 1952.Google Scholar
  11. 11.
    Selye, H.: 1. Annual Report of Stress: Acta Med. Publ. Montreal, Canada 1951.Google Scholar
  12. 12.
    Antopol, Glaubach U. Guittner: Rheumatism. 7, 187 (1951).— Siegmund: Dtsch. med. Wschr. 1948, 33. — Oberdisse: Diskussionsbemerkung. Hypophysen-NNR-Symposion, Freiburg 1952.Google Scholar
  13. 13.
    Heilmeyer, L.: Acta Haematol. (Basel) 7, 206 (1952).CrossRefGoogle Scholar
  14. 14.
    Vogt, M.: Z. Physiol. 102, 341 (1943); 103, 317 (1944). — J. of. Endocrin 1947, 57.Google Scholar
  15. 15.
    Koller: Diskussionsbemerkung. Hypophysen-NNR-Symposion, Freiburg 1952.Google Scholar
  16. 16.
    Bilger: Diskussionsbemerkung. Hypophysen-NNR-Symposion, Freiburg 1952.Google Scholar
  17. 17.
    Kehrer, E.: Erg. Inn. Med. 55, (1938).Google Scholar
  18. 18.
    Siegmund: Dtsch. med. Wschr. 1948, 33.Google Scholar
  19. 19.
    Oberdisse: Diskussionsbemerkung. Hypophysen-NNR-Symposion, Freiburg 1952. 19a.Hedinger, Chr.: Schweiz, med. Wschr. 82, 1053 (1952).Google Scholar
  20. 19 a.
    Hedinger, Chr.: Schweiz. med. Wschr. 82, 1053 (1952)Google Scholar
  21. 20.
    Studer: Diskussionsbemerkung. Hypophysen-NNR-Symposion, Freiburg 1952.Google Scholar
  22. 21.
    Heilmeyer, L.: Med. Welt 1951, 141, 173.Google Scholar
  23. 22.
    Zaffaroni: Symposion on Steroids. In Exper. und Clin. Practice, S. 90. New York 1951.Google Scholar
  24. 23.
    Tonutti, E.: Klin. Wschr. 1949, 569.Google Scholar
  25. 24.
    Zit. bei Verzar: Lehrbuch der inneren Sekretion. Liestal 1948.Google Scholar
  26. 25.
    Selye, H.: 1. Annual Report on Stress, Montreal 1951.Google Scholar
  27. 26.
    Schäfer: Frg. Tbk. forsch. (im Druck).Google Scholar
  28. 27.
    Kracht: 2. Tagg. der dtsch. Ges. für Pathologie, Freiburg 1952.Google Scholar
  29. 28.
    Friebel, H.: Arch, exper. Path. u. Pharmakol. 1952.Google Scholar
  30. 29.
    Leading Article: Lancet 1950 1, 632.Google Scholar
  31. 30.
    Spain and Molornut: Amer. Rev. Tbc. 62, 337 (1950).Google Scholar
  32. 31.
    Lurie, Zappadosi, Dannenberg and Swartz: Science (Lancaster, Pa.) 113, 234 (1951).Google Scholar
  33. 32.
    Hart and Rees: Lancet 1950 1, 391.CrossRefGoogle Scholar
  34. 33.
    Bloch, Vennesland and Gurney: J. Labor, A. Clin. Med. 38, 234 (1951). 54. Höring: Z. Klin. Med. 129, 627 (1936).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. Berlin · Göttingen · Heidelberg 1953

Authors and Affiliations

  • Ludwig Heilmeyer
    • 1
  1. 1.FreiburgDeutschland

Personalised recommendations