Advertisement

Der hilfsbereite Apotheker

  • Georg Urdang

Zusammenfassung

So verschiedenartig auch jeder einzelne Apotheker je nach seiner individuellen Veranlagung aus das Erlebnis seines Berufs reagieren mag, eine Eigenschaft ist doch so sehr mit der Berufsausübung als solcher verknüpft, daß sie — von der selbstverständlichen Ausnahme jeder Regel abgesehen — als ein Attribut aller Apotheker angesehen werden kann: Die Hilfsbereitschaft. Die berufliche Mittlerstellung zwischen Arzt und Krankem, zwischen Schmerz und Linderung, hat den Apothekern die Tätigkeit des Helfens so sehr zur Selbstverständlichkeit gemacht, daß sie ihnen zu einer schönen menschlichen Eigenschaft geworden ist, zu einer Hilfsbereitschaft, die sich häufig auch bei seelischen Leiden, bei dem Kampfe für den Sieg des von ihnen für wahr, gut und richtig Gehaltenen erprobt. Selbstverständlich schwankt diese Bereitschaft des Helfens außerordentlich in ihren Ausmaßen. Vollständig aber wird sie in den seltensten Fällen fehlen. So ergibt eine flüchtige Betrachtung der bisher besprochenen Apotheker, daß sich auch bei ihnen, bei denen hervorstechende Eigenschaften anderer Natur ihre Erwähnung an anderer Stelle dieses Buches veranlaßten, in der großen Mehrzahl aller Fälle eine mehr oder minder bemerkenswerte Hilfsbereitschaft feststellen läßt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1926

Authors and Affiliations

  • Georg Urdang

There are no affiliations available

Personalised recommendations