Advertisement

Text des Gesetzes

Gesetz zur Bekämpfung der Geschlechtskrankheiten
  • Leopold Schaäfer
  • Rudolf Lehmann
Chapter
Part of the Sammlung Deutscher Gesetze book series (SDG)

Zusammenfassung

Der Reichestag hat das folgende Gesetz beschlossen, das mit Zustimmung des Reichsrats hiermit verkündet wird:
  1. § 1

    Geschlechtskrankheiten im Sinne dieses Gesetzes sind Syphilis, Tripper und Schanker ohne Rücksicht darauf, an welchen Körperteilen die Krankheitserscheinungen austreten.

     
  2. § 2

    Wer an einer mit Ansteckungsgefahr verbundenen Geschlechtskrankheit leidet und dies weiß oder den Umständen nach annehmen muß, hat die Pflicht, sich von einem für das Deutsche Reich approbierten Arzte behandeln zu lassen. Eltern, Vormünder und sonstige Erziehungsberechtigte sind verpflichtet, für die ärztliche Behandlung ehrer geschlechtskranken Pflegebefohlenen zu sorgen.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© J. Bensheimer / Mannheim, Berlin, Leipzig 1928

Authors and Affiliations

  • Leopold Schaäfer
    • 1
  • Rudolf Lehmann
  1. 1.ReichsjustizministeriumDeutschland

Personalised recommendations