Forstästhetik pp 296-297 | Cite as

Bodenpflege

  • Heinrich von Salisch

Zusammenfassung

Die Standortsgüte hängt von der Feuchtigkeit und dem Mineralstoffgehalt des Bodens, ganz besonders aber vom Humusgehalt ab. Die letzten Jahrzehnte haben uns namentlich in lebtetet Hinsicht besseres Verständnis eröffnet. Wir wissen jebt, daß manche Humusformen auch schädlich sein Können, daß viel auf die KrümelstruKtur des Bodens ankommt, und was dergleichen mehr ist. — So wichtig die Bodenpflege auch; ist, so braucht doch der Forstästhetiker bei ihr nicht lange zu verweilen, denn die Forstästhetik verlangt gar nichts anderes, als was die nüchterne Praxis auch fordert; andererseits aber dürfen wir sie nicht ganz übergehen, denn manche Maßnahme, die sonst unterbleiben würde, mag getroffen werden, menn zweierlei Gründe — neben den wirtschaftlichen auch ästhetische! — dafür sprechen.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1911

Authors and Affiliations

  • Heinrich von Salisch

There are no affiliations available

Personalised recommendations