Advertisement

Die preußische Nationalversammlung während des Ministeriums von Pfuel

  • Peter Reichensperger

Zusammenfassung

Nach dem Rücktritt des Ministeriums Auerswald-Hansemann hatte der König wiederum das liberals Mitglied des rheinnischen Provinziallandtages und der deutschen Nationalversammlung, Fabrikbesitzer von Beckerath, der im Bereinigten Landtage emphatisch gesagt, daß „seine Wiege neben dem Webstuhle seines Baters gestanden habe“, nach Berlin berufen, um ein neues Kabinet zu bilden. Diese Verhandlungen zerschlugen sich dem Vernehmen nach an dessen dem Rönig gestellten Forderung, die Verbindung demokratische und monarchischer Grundsätze zu proklamiren, das Heerwesen unter Verkürzung der Dienstzeit volksthümlich umzubilden und die Garde wie die Kadettenhäuser aufzulösen, — die preußische versassung nach dem Entwurfe der Verfassungskommission, jedoch mit nur suspensivem Beto der Krone, anzunehmen und alle von Frankfurt ausgehenden Geseße, einschließlich der künstigen Reichsverfassung, zum Boraus anzuerkennen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer Berlin 1882

Authors and Affiliations

  • Peter Reichensperger

There are no affiliations available

Personalised recommendations