Zusammenfassung

Eure Exzellenz wollen huldvollst dem Unterzėichneten gestatten, daß er sich die Freiheit nimmt, Eurer Exzellenz als einen Ausdruck tiefster Ehrfurcht beifolgend ein Exemplar seines soeben die Presse verlassenden Herakleitos des Dunklen von Ephesos zu überreichen,1) eines Werkes, das den Verfasser bereits in jener Periode beschäftigte, als er—jetzt vor zwölf Jahren—das Glück hatte, das Wohlwollen Eurer Exzellenz zu genießen, und das er, durch keine Schicksale seines wechselvollen Lebens sein wissenschaftliches Ziel aus dem Auge verlierend, sofort wieder mit gesteigertem Eifer in Angriff nahm, als er sich endlich nach der glücklichen Beendigung langer Kämpfe dem Glücke theoretischer Muße und wissenschaftlicher Tätigkeit wiedefgeschenkt sah.

References

  1. 1).
    Lassalle hatte seine Autorenexemplare am 4. November erhalten.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1923

Authors and Affiliations

  • Gustav Mayer

There are no affiliations available

Personalised recommendations