Technische und wirtschaftliche Betriebslehre

  • E. Mattern

Zusammenfassung

Die Betriebslehre ist ein Zweig der allgemeinen Verwaltungslehre. Sie lehrt die Art, wie man ein Unternehmen führt und die darin angelegten Kapitalien und nutzbaren Möglichkeiten auf das vorteilhafteste für das Werk wie die Allgemeinheit zur Wirkung bringt. Es handelt sich also um den Betrieb der fertigen Anlage zum Unterschiede vom Baubetriebe, der naturgemäß ebenfalls nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten zu handhaben ist. Es kommt nicht nur darauf an, Kostendeckung und Einträglichkeit zu sichern, als vielmehr darüber hinaus, in der Privatwirtschaft Reinüberschüsse als Unternehmergewinn zu erzielen und in öffentlich geleiteten Betrieben Vorteile für die Staats-und Volkswirtschaft zu gewinnen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1925

Authors and Affiliations

  • E. Mattern
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule BerlinDeutschland

Personalised recommendations