Übersicht

  • Arthur Curti

Zusammenfassung

Das englische Prozeßverfahren hat sich so entwickelt, daß ein Streitfall erst dann zur mündlichen öffentlichen Hauptverhandlung vor das Gericht kommt, wenn er durch die Parteivertreter, die solicitors, wenn nötig unter Mitwirkung des Gerichts, in London regelmäßig durch einen Beamten der Gerichtskanzlei, der richterliche Befugnisse hat, den sog. Master, so vorbereitet ist, daß möglichst in einer einzigen Sitzung in ununterbrochener mündlicher Verhandlung mit oder ohne Zeugeneinvernahme das Urteil gesprochen werden kann.

Copyright information

© Berlin · Verlag von Julius Springer 1928

Authors and Affiliations

  • Arthur Curti
    • 1
  1. 1.ZürichSchweiz

Personalised recommendations