Advertisement

Die Verwaltung; die Direktoren

  • Arthur Curti

Zusammenfassung

Die englische Aktiengesellschaft kennt keinen Aufsichtsrat oder Verwaltungsrat, sondern als Organe neben der Generalversammlung nur die Revisoren und als Leiter zur Geschäftsführung an der Spitze der Verwaltung und der Vertretung der Gesellschaft nach außen die „directors“, Direktoren. Das neue Gesetz schreibt für jede neue Aktiengesellschaft, welche nicht private company list, wenigstens zwei Direktoren vor (§ 139). Die Direktoren bilden zusammen den „board of directors“, an deren Spitze der „chairman“ steht. Sie vereinigen in sich die Aufgaben des Aufsichtsrates oder Verwaltungsrates und der leitenden Direktoren der kontinentalen Aktiengesellschaft. Einige oder mehrere Direktoren haben die faktische Leitung der Geschäfte und die Unterschrift für die Gesellschaft — es sind dies die managing directors —, während daneben noch weitere Direktoren ernannt werden können, die aus verschiedenen Gründen als Berater und Mitarbeiter herangezogen werden und entweder regelmäßig oder selten zu meetings der Direktoren in wichtigen Angelegenheiten eingeladen werden, wie etwa Mitglieder eines kontinentalen Verwaltungs- oder Aufsichtsrates.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1929

Authors and Affiliations

  • Arthur Curti
    • 1
  1. 1.ZürichSwitzerland

Personalised recommendations