Zusammenfassung

Die Organisation des schweizerischen Aktienrechts lehnt sich in ihren Grundzügen an das französische und englische Recht an. Die scharfe Scheidung zwischen Verwaltungsorganen (Vorstand) und Aufsichtsorganen (Aufsichtsrat) fehlt. Wohl entspricht es wenigstens bei größeren Gesellschaften der tatsächlichen Übung, daß sich das einheitliehe verwaltende Organ, „die Verwaltung“, in zwei Abteilungen gliedert, Verwaltungsrat und Direktion, von denen ersterer die Aufsicht über die Direktion ausübt und über wichtige Geschäftsführungsakte beschließt. Daher nähert sich der Verwaltungsrat dem deutschen Auf sichtsrat. Allein die Mitglieder der Direktion können gleichzeitig dem Verwaltungsrate angehören oder geradezu aus einem Ausschuß des Verwaltungsrates bestehen. Gesetzliche Organe sind die Generalversammlung, die Verwaltung, d. h. das geschäftsführende und vertretende Organ, und die Kontrollstelle, auch als „Rechnungsrevisoren“ bezeichnet. Die Rechnungsrevisoren werden von der Generalversammlung zur Prüfung von Bilanz und Geschäftsbericht ernannt, sind also kein ständiges Organ. Die Generalversammlung kann auch andere Beauftragte und Bevollmächtigte ernennen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Wieland, Prof. O.: Zu dem Gesetzentwurf zur Revision des schweizerischen Aktienrechtes, S. 198ff. (Z. f. ausländ, u. int er na t. Privatrecht, 2. Jg.).Google Scholar
  2. Funk, F.: Zur Frage des Pluralstimmrechts. Sch. J.Z. 24, Jg. 1927/28, S. 375.Google Scholar
  3. Carry: In der Zeitschrift „Die schweizerische Aktiengesellschaft’ II, S. 21.Google Scholar
  4. Egger, A.: „Zur Revision des schweizerischen Handelsrechts” in der Festgabe zur schweizerischen Juristentagung 1928.Google Scholar
  5. Hinderung, H.: Z. Sch. R. Bd. 48 n. F., S. 109.Google Scholar
  6. Janggen, A.: Stimmrecht, Pluralstimmrecht, Stimmrechts- (Schutz-) Aktien bei der schweizerischen Aktiengesellschaft. Sch. J.Z. 1930 (1. Januar), S. 193.Google Scholar
  7. Gampert, R.: Des actions a vote plural, AA Geneve 1930.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer In Berlin 1930

Authors and Affiliations

  • Arthur Curti

There are no affiliations available

Personalised recommendations