Advertisement

Zusammenfassung

Der Apothekerberuf nimmt unter der großen Zahl der Berufe eine Sonderstellung insofern ein, als er eine wissenschaftliche Tätigkeit mit einer kaufmännischen vereinigt. Während auf die wissenschaftliche Ausbildung von jeher Wert gelegt wurde, schien dies bei der kaufmännischen Seite der Tätigkeit nicht erforderlich, da der Apotheker bis in die neueste Zeit hinein ein Monopol besaß, daß ihm seine Kundschaft zuführte, ohne daß er sich mit der Werbung seiner Kunden und mit der Erhaltung seines Kundenkreises besonders zu befassen hatte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1926

Authors and Affiliations

  • Rich Brieger

There are no affiliations available

Personalised recommendations