Zum Beginn einer neuen Woche

am 8. November 1869
  • Albert von Bamberg

Zusammenfassung

Wenn wir am heutigen Morgen uns wiederum versammelt haben, um in gemeinsamem Gebet Gott unsern Dank darzubringen für die Fülle der Wohlthaten, mit der er uns unablässig segnet, und uns zu stärken für die Arbeiten unseres Berufes, so werden wir, mögen wir unsern Blick zurück auf die jüngste Vergangenheit richten, oder unsere Gedanken den Tagen zuwenden, welche die heute beginnende Woche mit sich bringen wird, zu einer der größten Segnungen hingeführt, welche wir Gottes gnädiger Veranstaltung zu verdanken haben, zu unserer christlichen, unserer evangelischen Kirche. Vor wenig Tagen feierten wir das Gedächtnis der vor mehr als dreihundert Jahren in unseren Marken eingeführten Kirchenreformation, und aber in wenig Tagen wird in den Mauern unserer Stadt und in manchen anderen Städten unseres Vaterlandes ein Werk begonnen werden, dessen heiliger und erhabener Zweck es ist, dieser Kirche auf ihren vor Jahrhunderten nach göttlichem Ratschluß gelegten und durch den glaubensstarken Mut jener frommen Reformatoren neu befestigten Fundamenten einen gedeihlichen weiteren Ausbau zu geben, welcher den Bekennern des Evangeliums den Genuß der göttlichen Gnadengabe in gesetzlich geordneter christlicher Lebensgemeinschaft versichern und bekräftigen soll. Wohl reicht die Bedeutsamkeit dieses Vorhabens auch herein in die Kreise der Jugend und der Schule, ihrer Bildungsstätte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1886

Authors and Affiliations

  • Albert von Bamberg
    • 1
  1. 1.GothaDeutschland

Personalised recommendations