Advertisement

Hippokrates pp 46-51 | Cite as

Von der Diät (πєρì δıαíτης)

  • Arnold Sack

Zusammenfassung

Ich meine, daß jeder, der über das Lebensverhalten des Menschen vernünftig schreiben will, zu allererst die natürhche Beschaffenheit des ganzen menschhchen Organismus kennenlernen und richtig beurteilen sollte. Er müßte wissen, aus welchen Anfangszuständen dieser hervorgegangen ist und beurteilen können, welche Bestandteile in ihm die Vorherrschaft haben. Kennt man diese ursprüngliche Zusammensetzung nicht, so vermag man auch nicht zu erkennen, was aus ihr alles entstehen kann, und weiß man nicht, was im Organismus vorherrscht, so vermag man wiederum nicht, dem Menschen das zuzuführen, was ihm nützen kann. Das muß man also in erster Linie wissen, wenn man darüber schreibt; dann gehört auch die Kenntnis aller besonderen Wirkungen der festen und flüssigen Nahrung dazu, die wir zu uns nehmen, gleichviel ob unter gewöhnlichen Verhältnissen oder unter dem Zwange der Not und der Heilkunst. Denn der Arzt muß verstehen, die Wirkung der ihrer Natur nach allzu starken Mittel abzuschwächen, wie auch, je nach Lage und Zweckmäßigkeit, die Wirkung der schwächeren Mittel durch seine Kunst zu steigern. Aber auch die Kenntnis aller jener Dinge ist allein noch nicht genügend, wenn man berücksichtigt, daß der Mensch, welcher sich gut nährt, unmöglich gesund bleiben kann, wenn er keine Muskelarbeit dabei verrichtet. Denn die gute Ernährung und die körperliche Arbeit sind Dinge mit entgegengesetzter Wirkung. Beide sind, wenn Gesundheit angestrebt werden soll, aufeinander angewiesen; hat doch die Muskelarbeit die Aufgabe, das im Körper Aufgespeicherte aufzubrauchen, während die feste und die flüssige Nahrung den Zweck hat, das Verbrauchte wieder aufzufüllen…

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1927

Authors and Affiliations

  • Arnold Sack

There are no affiliations available

Personalised recommendations