Advertisement

Einzelfragen (Küstengewässer u. a.)

  • Max Fleischmann

Zusammenfassung

Zum Staatsgebiet gehören nicht die Küstengewässer (la mer territoriale, besser la mer côtière oder littorale, the maritime belt, territorial waters)1). Doch dienen sie als Sicherungsstreifen, der dem Staate zum Schutz vorgelagert ist. Aus diesem Gesichtspunkte ist sowohl die Ausdehnung wie die beschränkte Gebietshoheit für die Küstengewässer zu verstehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 5).
    Alibaux, Les navires de commerce dans les eaux étrangères au point de vue de la jurisdiction criminelle. 1901.Google Scholar
  2. 11).
    Gert Feine, Staatsschiffe, 1921, S. 89 schlägt einleuchtend schon ein Abweichen in der Benennung vor: fiskalische Schiffe.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1925

Authors and Affiliations

  • Max Fleischmann
    • 1
  1. 1.Universität HalleDeutschland

Personalised recommendations