Advertisement

Theater- Film- Musik- Funk- und Artisten-Urheberrecht

  • Alexander Elster

Zusammenfassung

Das Urheberrecht soll hier nur soweit dargestellt werden, wie es für die Vorgänge im Leben des Theaters, des Films, der Musik, des Rundfunks und der Artisten als Begründung der rechtlichen Regelung von Bedeutung ist. Es ist bei einem in so vielen seiner Teile noch unerforschten und unbeachteten Rechtsgebiet erforderlich, sich immer wieder die allgemeinen Grundlagen vor Augen zu führen und auf ihnen die Beantwortung der Einzelfragen aufzubauen. Denn hier kann man sich häufig nicht auf positive und eindeutige Bestimmungen stützen, sondern muß das Recht als Ergebnis und Überzeugung aus einer klaren Anschauung der systematischen Grundlagen des Ganzen herleiten. Hier galt es also nicht, das Urheberrecht als Selbstzweck darzustellen (dafür darf auf mein Buch „Urheber- und Erfinder-, Warenzeichen- und Wettbewerbsrecht“, 2. Aufl. 1928, hingewiesen werden), sondern auswählend das für die Praxis des Theater-, Film- und sonstigen Aufführungsrechts Wichtige zu behandeln.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1932

Authors and Affiliations

  • Alexander Elster

There are no affiliations available

Personalised recommendations