Advertisement

Die Statistik der Leuchtkräfte der Sterne

Zusammenfassung

Bevor wir auf das obige Thema näher eingehen, erscheint es wohl notwendig, einige Begriffe und Definitionen klarzulegen. Zunächst einmal haben wir zu erklären, was unter „Leuchtkraft“ und dem damit verwandten Begriff „absolute Helligkeit“ oder „absolute Größe“ zu verstehen ist. Leuchtkraft deckt sich vollkommen mit dem, was wir in der Physik als Lichtstärke einer Lichtquelle bezeichnen. Benennen wir die Leuchtkraft mit i, so ist die scheinbare Helligkeit h eines Sterns in der Entfernung r gegeben durch \( h=\frac{i}{{{\gamma }^{2}}}. \) Wir müssen jetzt auch die Entfernungseinheit definieren. Leider ließ sich in der Astronomie darin noch keine Einheitlichkeit erzielen. Die gebräuchlichste Einheit ist das „parsec“. Das Wort „parsec“ ist eine Zusammenziehung der Worte „Parallaxe und Sekunde“ und bedeutet diejenige Entfernung, welche ein Stern von der Parallaxe π = i″ haben würde. Allgemein ist nun r [parsecs] = \( \frac{I}{{\pi ''}} \cdot \) Diese Einheit ist weniger gebräuchlich, wenn es sich um Helligkeiten handelt. Hier nimmt man als Entfernungseinheit meist die der Parallaxe o″,i entsprechende Entfernung von io parsecs.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Astronomical Journal 566.Google Scholar
  2. 2.
    Astronomical Journal 597.Google Scholar
  3. 3.
    Astronomical Journal 828.Google Scholar
  4. 4.
    Astronom. Nachr. 4422.Google Scholar
  5. 5.
    Ebenda 4557.Google Scholar
  6. 6.
    Ebenda 4940.Google Scholar
  7. 7.
    Astronom. Nachr. 5197.Google Scholar
  8. 8.
    Astronom. Nachr. 5251.Google Scholar
  9. 9.
    Astronom. Nachr. 5261.Google Scholar
  10. 10.
    Astrophysical Journal Vol. 59, no. I.Google Scholar
  11. 11.
    Bulletin Astr. Instit. Netherl. Vol. II, no. 42.Google Scholar
  12. 12.
    Ergebn. d. exakt: Naturw. Bd. II.Google Scholar
  13. 13.
    Groningen Publications 11.Google Scholar
  14. 14.
    Groningen Publications 30.Google Scholar
  15. 15.
    Monthly Notices Vol. 77.Google Scholar
  16. 16.
    Ebenda. Vol. 8o, no. 2.Google Scholar
  17. 17.
    Monthly Notices Vol. 82.Google Scholar
  18. 18.
    Mt. Wilson Contributions 142.Google Scholar
  19. 19.
    Mt. Wilson Contributions 188 oder Astrophysical Journal. Vol. 52.Google Scholar
  20. 20.
    Mt. Wilson Contributions 199.Google Scholar
  21. 21.
    MÜLLER: Photometrie der Gestirne.Google Scholar
  22. 22.
    Observatory Vol. 46.Google Scholar
  23. 23.
    Publ. Allegheny Obs. Vol. 6. no. 4.Google Scholar
  24. 24.
    Publ. Americ. Astr. Soc. Vol. 3, 22–61.Google Scholar
  25. 25.
    Schouten: On the Determination of the Principal Laws of Statistical Astronomy. Diss. Amsterdam 1918.Google Scholar
  26. 26.
    H. Seeliger: Betrachtungen über die räumliche Verteilung der Fixsterne. Abh. d. Akad. d. Wiss. München 1909.Google Scholar
  27. 27.
    Sitzber. München 1884 und 1886.Google Scholar
  28. 28.
    Ebenda 1911.Google Scholar
  29. 29.
    Ebenda 1912.Google Scholar
  30. 30.
    Zeitschr. f. wiss. Photogr. Bd. 3.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1924

Authors and Affiliations

  • R. Hess
    • 1
  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations