Advertisement

Die Geschäftsrevisionen bei den Justizbehörden betr

  • O. Mundt

Zusammenfassung

In Betreff der Geschäftsrevisionen bei den Justizbehörden erster Instanz wird, unter Aufhebung der bestehenden Vorschriften, Folgendes bestimmt: § 1. Durch die Geschäftsrevisionen soll den Vorstandsbeamten die Gelegenheit gegeben warden, von den Geschäfts- und Personalverhältnissen nähere Kenntniß zu nehmen, auf Gleichmäßigkeit in Behandlung der Geschäfte hinzuwirken, etwaige Mängel aufzudecken und denselben durch mündliche Besprechung und Belehrung oder durch schriftliche Anordnungen Abhülfe zu verschaffen.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1881

Authors and Affiliations

  • O. Mundt

There are no affiliations available

Personalised recommendations