Die Ausführung der Neu- und Reparaturbauten auf Forstdienst- Etablissements durch die Revier-Oberförster betr

  • Bernhard Danckelmann

Zusammenfassung

Nach den bei Ausführung von Neu- und Reparaturbauten auf Forstdienst- Etablissements vielfach gemachten Erfahrungen zeigen die Unternehmer, denen die Ausführung im Wege der Submission übertragen war, das Bestreben, bei den oft bedeutenden Abgeboten gegen die Kostenanschläge sich dadurch einen Gewinn zu sichern, daß sie schlechtes und billiges Material verwenden und schlechte Arbeit liefern. Eine dies verhindernde, ausreichende Kontrolle ist bei der meist entfernten Lage der Forstetablissements von dem Wohnorte der Kreisbaubeamten oft gar nicht zu ermöglichen. Es empfiehlt sich daher in solchen Fällen, in welche eine geügende Kontrolle der Bauunternehmer nicht ausführbar erscheint, die Bauten durch die betreffenden Revier-Oberförster, soweit dieselben dazu die erforderliche Qualifikation und neben ihren sonstigen Dienstobliegenheiten auch genügende Zeit haben, auf fiskalische Rechnung ausführen zu lassen. Es wird dadurch die Verwendung guten, dauerhaften Materials und solide Arbeit sicher- gestellt und durch die größere Dauerhaftigkeit der Gebände eine Entlastung der der Baufonds herbeigeführt.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1882

Authors and Affiliations

  • Bernhard Danckelmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations