Advertisement

Jagd und Fischerei

  • Bernhard Danckelmann
  • D. Mundt

Zusammenfassung

Der § 32 Tit. 14. der Ostpr. Forst-Ordnung lautet:
  • „Niemand darf Hunde ledig laufen lassen, als auf demjenigen Jagd-Distrikte, wozu er berechtigt ist, und wo er die Hunde gebraucht; in allen übrigen Fällen sollen die Hunde, welche in den Wäldern, auf den Feldern und Landstraßen oder auch in den Städten und Dörfern ledig herumlaufen und nicht an Stricken geführt oder gehörig geknüttelt oder an der Hinterhesse gelähmt find, von Unsern forstbedienten oder anderen todtgeschossen, und von dem Eigenthümer des Hundes 1 Thaler Schießgeld erlegt warden.“

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer Berlin 1893

Authors and Affiliations

  • Bernhard Danckelmann
    • 1
  • D. Mundt
    • 2
  1. 1.ForstakademieEberswaldeDeutschland
  2. 2.Forst-AkademieEberswaldeDeutschland

Personalised recommendations