Advertisement

Das Nähen und Sticken

Zusammenfassung

Zu den Fadenverbindungen, deren Aneinanderreihung die für ihren Verwendungszweck teil- oder schneidbaren Stoffe bilden, kommen nun noch solche, welche diese geschnittenen Stoffteile selbst wieder zu verbinden haben, d. h. die Fadenbindungen der Nähte, und diejenigen, die als Nähte zum Schmuck und zur Ausrüstung der Stoffe, Kleidungs- und Gebrauchsstücke dienen. Auch hier handelt es sich um Fadenschleifen und -schlingen, die untereinander und fortlaufend ihre Verbindung finden. Man hat auch hier zwischen. Einfaden- und Mehrfadenverbindungen zu unterscheiden und nennt man dieselben allgemein Naht und ihre Herstellung Nähen. Diese Nähte sind einesteils Verbindungsandernteils Ziernähte und im letzteren Fall ist die Herstellung das Benähen oder Sticken. Entsprechend der vorangegangenen Darstellung werden erst die Nähte an sich, dann deren Herstellung besprochen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1917

Authors and Affiliations

  • G. Rohn
    • 1
  1. 1.Schönau, ChemnitzGermany

Personalised recommendations