Advertisement

Die Gefäße des Zahnsystems und seiner Nachbarschaft

  • H. Euler

Zusammenfassung

Die sämtlichen Gebilde des Kopfes erhalten ihr arterielles Blut aus der Arteria carotis communis, die sich dicht unterhalb der Höhe des Zungenbeines in die Arteria carotis interna und in die Arteria carotis externa aufteilt (Abb. 34). Die Carotis interna versorgt vor allem Gehirn, Auge und deren Nachbarschaft, die Carotis externa führt das Blut zu den übrigen Teilen des Kopfes, und also auch zum Zahnsystem. Sie geht teilweise vom hinteren Bauch des M. digastricus und vom M. stylohyoideus bedeckt gerade in die Höhe; sie wird weiter eine Strecke weit von der Glandula parotis eingehüllt, wo sie dem hinteren inneren Rande der Mandibula entlang läuft. Nahe dem Collum mandibulae teilt sie sich in ihre Endäste. Die Carotis externa gibt der Reihe nach folgende Arterien ab, aus deren Namen die Versorgungsgebiete zu ersehen sind: A. thyreoidea superior, lingualis, sternocleidomastoidea, facialis, pharyngea ascendens, occipitalis, auricularis posterior, maxillaris, temporalis superficialis.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© J. F. Bergmann in München 1951

Authors and Affiliations

  • H. Euler
    • 1
  1. 1.Zahnärztlichen InstitutsUniversität BreslauPoland

Personalised recommendations