Advertisement

Die Spina-bifida-Erkrankung beim Kind und Erwachsenen aus physiotherapeutischer Sicht — Unterschiede zur erworbenen Querschnittlähmung

  • A. Majer
  • C. Konrad
  • R. Bremer
Conference paper

Zusammenfassung

Die Aufgaben der Physiotherapie beim Patienten mit Spina bifida fassen sich folgendermaßen zusammen:
  • Neuro-orthopädische Verlaufskontrolle,

  • Neurophysiologische Behandlung,

  • Aktivierung innervierter Bereiche,

  • Hilfsmittelversorgung,

  • funktionelles Training,

  • Post-OP-Behandlung,

  • Rollstuhltraining,

  • Kontrakturprophylaxe,

  • Steh- und Gehtraining.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Steinkopff Verlag Darmstadt 2003

Authors and Affiliations

  • A. Majer
    • 1
  • C. Konrad
    • 1
  • R. Bremer
    • 1
  1. 1.Stiftung Orthopädische Universitätsklinik HeidelbergDeutschland

Personalised recommendations