Datenerfassung in der Transplantationsambulanz

  • C. Abraham
  • B. Hausen
  • K. Pethig
  • R. Rohde
  • Th. Wahlers

Zusammenfassung

In der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) werden seit dem Beginn des Transplantationsprogrammes für thorakale Organe (1983) Labordaten, diagnostische Verfahren und medikamentöse Therapien durch ein selbsterstelltes Datenerfassungsprogramm in dBase dokumentiert. Die Daten wurden vom Ambulanzpersonal zumeist retrospektiv erfaßt. Durch das stetig wachsende Patientengut und das Interesse der forschenden Ärzte an weiteren Parametern — bei begrenzten Personalressourcen — mußten neue Wege der Datenerfassung gefunden werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, GmbH & Co. KG, Darmstadt 1995

Authors and Affiliations

  • C. Abraham
    • 1
  • B. Hausen
    • 1
  • K. Pethig
    • 1
  • R. Rohde
    • 1
  • Th. Wahlers
    • 1
  1. 1.Klinik für Thorax-, Herz- und GefäßchirurgieMedizinische Hochschule HannoverHannoverDeutschland

Personalised recommendations