Einleitung

  • Joachim Gerlach

Zusammenfassung

Die Neurochirurgie ist ein Sonderfach der klinischen Medizin, das in seiner Selbständigkeit heute überall anerkannt wird. Der Abschluß des Spezialisierungsprozesses ist durch die Errichtung in sich geschlossener Neurochirurgischer Fachkliniken und die Aufnahme des Neurochirurgen in die Liste der Fachärzte äußerlich gekennzeichnet. Innerhalb des Faches begann eine Subspezialisierung in Sondergebiete, teilweise in Grenzgebieten zu anderen klinischen Fächern. Überall abgetrennt ist die neurochirurgische Stereotaxie, zu nennen sind weiterhin die pädiatrische, die traumatologische, die orthopädische und die vaskuläre Neurochirurgie. Diese Differenzierung, die noch weitergehen wird, gefährdet nicht die Einheit des Faches, die in einer verbindenden allgemeinen Neurochirurgie gewahrt bleibt. Sie entspricht der Entwicklung der gesamten klinischen Medizin, die bei fortschreitender Spezialisierung immer engere Zusammenarbeit verlangt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag GmbH & Co. KG., Darmstadt 1981

Authors and Affiliations

  • Joachim Gerlach
    • 1
  1. 1.DarmstadtDeutschland

Personalised recommendations